Interaktives Angebot zum Tag des offenen Denkmals

Hier zu sehen: vier der insgesamt 12 Bilder zum Kreuzworträtsel anlässlich des digitalen Tags des offenen Denkmals am 13.09.20

Die Teilnahme am Bilderkreuzworträtsel ist noch bis zum 16.09.2020 möglich

Gerne schauen wir uns alte Fotos an und ERINNERN uns zurück wie Bingen früher einmal aussah und wie sich die Stadt über die Zeit verändert hat. Um unser baukulturelle Erbe auch für die Zukunft zu bewahren und zu ERHALTEN, wurden in Bingen bereits einige Denkmäler fachgerecht saniert und instandgesetzt. Darüber hinaus können Denkmäler aber auch die Chance bieten, vorhandene Bausubstanz NEU zu DENKEN und diese neuen Nutzungen zuzuführen wie beispielsweise das alte Elektrizitätswerk am Rheinufer. Wissen Sie wie das alte Elektrizitätswerk heute genutzt wird?

Passend zum diesjährigen Thema des bundesweiten Tags des offenen Denkmals „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken“, hat die Abteilung Stadtplanung der Stadtverwaltung ein digitales Bilderkreuzworträtsel erstellt. Unter den drei verschiedenen Kategorien „Erinnern“, „Erhalten“ und „Neu denken“ werden bis zum 16.09.2020 auf der Homepage der Stadt Bingen jeweils vier themenspezifische Bilder von Kulturdenkmälern, Gebäuden, Plätzen, Straßen etc. aus Bingen gezeigt. Zu jedem Bild wird eine kurze Frage gestellt, deren Antwort in einem Kreuzworträtsel einzutragen ist. Sind alle Antworten richtig eingetragen ergibt sich ein Lösungswort.

Machen Sie mit und sichern Sie sich die Chance auf einen der folgenden Preise:

  • eine Segway Panorama Tour in Bingen für zwei Personen,
  • ein Wertgutschein für den Outdoorpark Lauschhütte in Daxweiler,
  • zwei Karten für einen Tagesaufenthalt in der Bade- und Funwelt in der Rheinwelle in Gau-Algesheim,
  • zwei Gutscheine für den Besuch einer Veranstaltung im KIKUBI Programmkino in Bingen
  • sowie zwei Gutscheine für einen Besuch im Museum am Strom in Bingen.

Einsendeschluss für das Kreuzworträtsel ist Mittwoch, der 16.09.2020.

Das Bilderkreuzworträtsel sowie weitere Informationen finden Sie unter:
www.bingen.de/offenes-denkmal

Zurück zur Übersicht