Gedenken an die Opfer der Coronapandemie

Coronaopfer-Gedenkecke

Vom 16.-26. August in der Kapuzinerkirche

Eröffnung: Montag, 16. August 2021, 18 Uhr in der Kapuzinerkirche,  Abschluss: Donnerstag, 26 August 2021, 19 Uhr in der Rochuskapelle – jeweils mit einem ökumenischen Gottesdienst

Im Rahmen der Rochuswallfahrt, die sich ebenfalls einer Pandemie verdankt, laden die Binger Kirchengemeinden und die Evangelische Klinikseelsorge im Dekanat Ingelheim-Oppenheim herzlich dazu ein, der Opfer der Coronapandemie zu gedenken. Der Ort dafür ist die Kapuzinerkirche. Dort wird vom 16. – 26. 08.2021 am Kreuzweg eine Gedenkecke sein, in der Kerzen für die Verstorbenen und ihre Angehörigen entzündet und Blumen niedergelegt werden können. Es besteht auch die Möglichkeit, eigene Gedanken und Gebete in das bereitgestellte Buch zu schreiben.

Die Pfarrei Bingen bittet, sich zu den beiden ökumenischen Gottesdiensten über das Pfarrbüro von St. Martin anzumelden:

Tel: 06721 / 990 740
E-Mail: pfarrei.bingen@bistum-mainz.de

Zurück zur Übersicht