Fahrrad-Codier-Aktion am Samstag, 15. Oktober, 10:30 bis 13:00 Uhr

Stadtwerke Bingen

Trotz kontinuierlich sinkender Fahrraddiebstähle verschwinden immer noch über 600 Fahrräder pro Tag! Grund genug, sich davor zu schützen.

Zum Beispiel mit einer Codierung des Fahrrads durch den Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club ADFC. Bei der Codierung wird eine mehrteilige Nummer am Rahmen (und ggf. auch am Akku) eingeprägt. Rostgefahr besteht nicht. Durch die Kombination von Gemeindekennzahl und Straßenkennung kann die Polizei bei Auffinden des Rades leicht die Eigentümer*in ermitteln. Zusätzlich macht ein Aufkleber deutlich, dass das Rad über eine Codierung verfügt.

Die Codier-Aktion des ADFC in Kooperation mit dem Fahrradbeauftragten der Stadt Bingen, Philipp Roos, findet am 15. Oktober am City-Center in Bingen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es wird empfohlen, folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Ggf. Schlüssel zum Entfernen des Akkus
  • Kaufbeleg
  • Personalausweis oder sonstiges Dokument
  • ein vorab in zweifacher Ausfertigung ausgefüllter Codierauftrag

Wann: Samstag, 15.10.2022, 10:30 – 13:00 Uhr
Wo: City-Center Bingen
Kosten: 10 € für ADFC-Mitglieder, 15 € für Nicht-Mitglieder

Weitere Informationen:
https://mainz-bingen.adfc.de/neuigkeit/fahrrad-codieraktionen-2022-vom-adfc-mainz-bingen

Zurück zur Übersicht