Corona-Perspektivplan RLP – Neue Verordnung

Corona-Virus (Symbolbild)

Ab Freitag, 21. Mai 2021, gilt in Rheinland-Pfalz die 21. Corona-Bekämpfungsverordnung (CoBeLVO)

Die Verordnung sieht für Regionen mit niedriger Inzidenz unter anderem Lockerungen in der Gastronomie und im Tourismus vor. Auch der Alkoholgenuss im Freien ist dann wieder möglich.

Darüber hinaus ist Gruppensport draußen wieder mit bis zu fünf Menschen auf Abstand erlaubt – unabhängig davon aus wie vielen Haushalten diese kommen. In Regionen mit einer Inzidenz unter 50 können Restaurants und Kulturbetriebe wie Kinos ab Freitag unter Auflagen innen öffnen, ebenso Spielhallen oder Spielbanken. Ausflugsschiffe dürfen Gäste bei einer Inzidenz unter 100 draußen auf Deck empfangen, bei einer Inzidenz unter 50 auch im Innenbereich – jeweils unter Einhaltung der gängigen Corona-Auflagen, wie zum Beispiel Abstands- und Hygieneregeln.

Weitere Lockerungen sollen laut rheinland-pfälzischer Landesregierung – wenn es das Infektionsgeschehen zulässt – ab dem 02. Juni (Fronleichnam) in Kraft treten. 

Die 21. Corona-Bekämpfungsverordnung finden Sie wie gewohnt unter
www.bingen.de/Corona

Zurück zur Übersicht