Bücherei³ und Museum am Strom öffnen

Bücherei³ – Außenansicht

Binger Kulturangebote laufen wieder an

Im Landkreis Mainz-Bingen – und damit auch in der Stadt Bingen gilt im Moment wieder die 19. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz. Damit können das Museum am Strom und die Bücherei³ unter bestimmten Auflagen wieder öffnen.

Ein Besuch im Museum ist bereits ab Donnerstag, 13. Mai („Vatertag“), 10 Uhr, möglich. Folgende Regelungen sind hier zu beachten: Notwendig sind Terminabsprache und das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske) oder FFP2 (oder vergleichbaren Standards). Der Mindestabstand von 1,50 Metern ist einzuhalten, die Kontaktdaten müssen am Eingang abgegeben werden.

Die Bücherei³ öffnet ab Montag, 17. Mai, 14 Uhr, wieder ihre Räumlichkeiten, allerdings nur zur Ausleihe und Rückgabe der Medien. Auch hier gelten die Vorschriften in Bezug auf das Maske tragen, den Abstand und die Abgabe der Kontaktdaten.

Der Zutritt ist für maximal gleichzeitig 30 Personen gestattet. Die vor der Corona-Schließung entliehenen Medien müssen bis zum 25. Mai zurückgegeben werden, da die Leihfristen nicht mehr automatisch verlängert werden. Ab dem 25. Mai gelten wieder alle regulären Fristen, fällige Medien werden angemahnt. Die Rückgabe funktioniert auch jederzeit kontaktlos über den Rückgabekasten. Die Zahlung der Jahresgebühr kann per Rechnung erfolgen. Auf jeder Etage der Bücherei und an den Selbstverbuchern stehen Desinfektionsmittel bereit.

Weitere Informationen zur Bücherei³ gibt es hier und zum Museum hier.

Zurück zur Übersicht