Binger Lieblingsläden 2022

Lokal handeln für eine bel(i)ebte Stadt 

Die Stadt Bingen am Rhein veranstaltet den Wettbewerb „Binger Lieblingsläden 2022“, mit dem die beliebtesten Geschäfte im Stadtgebiet ausgezeichnet werden sollen.
Unterschieden wird dabei zwischen den Kategorien „Bester Service“, „Schönstes Ambiente“, „Höchste Angebotsqualität“ und „Stärkste Präsenz“.
Im Zeitraum vom 14.05 bis 14.08.2022 können die Geschäfte online Stimmen für die jeweiligen Rubriken erhalten. Im Anschluss an den Aktionszeitraum werden die Lieblingsläden ausgezeichnet und erhalten eine Plattform, um ihr Erfolgsrezept der Öffentlichkeit zu präsentieren. Unter den teilnehmenden Personen an der Stimmabgabe werden drei Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 50 Euro verlost.

„‚Binger Lieblingsläden 2022‘ ist eine sehr charmante Idee, wie wir den täglichen Einsatz unserer Gewerbetreibenden honorieren können. Wir wünschen uns, dass die Läden in unserem Stadtgebiet noch lange erhalten bleiben und hoffen auf eine rege Teilnahme von allen Beteiligten. Machen Sie mit und unterstützen Sie Ihre Binger Lieblingsläden“, ruft Oberbürgermeister Thomas Feser zur Teilnahme auf.

Mit „Binger Lieblingsläden 2022“ sollen die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit bekommen, ihre Wertschätzung gegenüber den lokalen Gewerbetreibenden auszudrücken. In Zeiten der Lockdowns wurde schnell klar, wie wichtig die Geschäfte für die Nahversorgung sind und wie trist eine Stadt ohne Publikum erscheint. Deshalb ist „Binger Lieblingsladen 2022“ eine Auszeichnung von der Bevölkerung für die Gewerbetreibenden der Stadt, die täglich für gute Gründe sorgen, Ihre Geschäfte zu besuchen.

Auf der städtischen Homepage unter www.bingen.de/lieblingsladen kann jede Person ihre Lieblingsläden auswählen und unter Angabe der E-Mail-Adresse einmal pro Kategorie abstimmen. Bei der anschließenden Verlosung haben die teilnehmenden Personen die Möglichkeit, einen von drei 50 €-Einkaufsgutscheinen für ihren persönlichen Lieblingsladen zu erhalten.

Es werden alle Läden im Stadtgebiet dazu aufgerufen, sich für den Wettbewerb zu nominieren und Werbung in eigener Sache zu machen. Es ist eine gute Gelegenheit, das eigene Geschäft vorzustellen und die Bindung zur Kundschaft zu stärken. Für die Teilnahme wird lediglich ein Eintrag unter https://www.bingen.de/wirtschaft/einzelhandel-online vorausgesetzt. Die Anmeldung kann auch nach dem Wettbewerbsbeginn noch erfolgen. Mit einer Bearbeitungszeit von zwei Arbeitstagen ist jedoch zu rechnen.

Der Startschuss fällt am Tag der Städtebauförderung, dem 14.05.2022, im Rahmen des Eröffnungsfests des ZWOZWO Stadtteilzentrums in Bingen-Bingerbrück. Im Spätsommer 2022 ist die Auszeichnung der „Binger Lieblingsläden 2022“ sowie die Verlosung und Ausgabe der Einkaufsgutscheine geplant. Über den genauen Termin wird zu gegebener Zeit informiert. Die konkreten Teilnahmebedingungen und weitere Informationen findet man auf den genannten Webseiten. Für weitere Rückfragen steht Alexander Müller, Abt. Stadtplanung, Stadtbauamt telefonisch unter 06721 184 158 oder per Mail unter alexander.mueller@bingen.de zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht