Bingen freut sich auf seine Gäste

Viele Angebote sind vorbereitet

Genießen am Rhein.Die Binger Gastgeber dürfen wieder Gäste empfangen und damit steht dem Urlaub oder
auch Kurztrip im frühlingshaften Bingen nichts mehr im Wege. Die meisten Hotels, der
Campingplatz, die Ferienwohnungen und ab Anfang Juni die Jugendherberge haben für
Übernachtungsgäste geöffnet.

Aufgrund der niedrigen Inzidenz ist auch die Außengastronomie geöffnet: ein schöner
Wein und ein leckeres Essen am wunderbaren Rheinufer oder in der Innenstadt – Genuss
pur!
Auch die Schifffahrt nimmt wieder Fahrt auf. Damit heißt es Leinen los zu einer Fahrt zur
Loreley. (Die Köln Düsseldorfer fährt seit 22. Mai, die Bingen-Rüdesheimer und Rössler-
Linie voraussichtlich ab 2. Juni).
Ab 25. Juni lockt an den Wochenenden ein ganz neues Angebot: Wein und Genuss am Fluss. Bei der romantischen Kreuzfahrt durch das Mittelrheintal werden Weine von ausgewählten Weingütern aus dem Rheingau und Rheinhessen verkostet. Während der Weinprobe mit den renommierten Weingüter Allendorf, Hamm, Hemmes und Dreikönigshof passiert das Eventschiff Jules Verne steile Rebhänge, zahlreiche Burgen und malerische Städtchen.
Auch die Seilbahn schwebt wieder über die Reben. Der Tipp besonders für Familien das
Ringticket: der besten Kombination aus Seilbahn- und Schifffahrt.

Im Rahmen der Meisterkonzerte lädt das Trio Morgenstern am Sonntag, 30. Mai 2021 um
15.00 Uhr zum Klassik-Picknick mit Ausblick auf die Elisenhöhe. Auf der eigenen Picknick-
Decke oder doch lieber dem Mietstuhl können Klassikfans Musik und Aussicht gleichermaßen
genießen. Für das leibliche Wohl sorgen Picknick-Pakete vom GenussGarten und
das Weingut Hemmes.

Im Schatten des Mäuseturms findet am Samstag, 26. und Sonntag, 27. Juni 2021 BINGEN
SWINGT – Jazz am Mäuseturm statt. Vier Jazzbands laden zum besonderen Konzertgenuss
vor der Weltkulturerbe-Kulisse ein. Binger Wein und rheinhessisches Fingerfood runden
das perfekte Erlebnis ab.
Die limitierten Tickets sind in der Touristeninformation, unter www.adtickets.de und in
den angeschlossenen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Jeden Samstagmorgen kann man sich wieder auf die Spuren von „2000 Jahren Geschichte
am Rhein-Nahe-Eck“ begeben. Der Treffpunkt für die Stadtführungen ist um 10.30 Uhr vor
der Tourist-Information.
Pressemeldung

Alle Infos zu den Aktivitäten und Übernachtungsmöglichkeiten bekommt man bei der
Tourist-Information, die in der Woche von 9 bis 16 Uhr und am Wochenende von 10 bis 14 Uhr
geöffnet ist. Ticketverkauf zusätzlich über www.adticket.de.

Weitere Informationen unter www.bingen.de, Tourist-Information Bingen, Rheinkai 21, 55411 Bingen
Tel. 06721-184 200, tourist-information@bingen.de 

Zurück zur Übersicht