Baumfällung am Friedrich-Ebert-Platz

Neubepflanzung erfolgt im März

Der Servicebetrieb der Stadt Bingen am Rhein teilt mit, dass am Freitag, 26. Februar, am Friedrich-Ebert-Platz eine Stadtbirne gefällt werden muss. Dabei kann es am Vormittag zu einer kurzfristigen Verkehrsbehinderung kommen.

Der Baum ist, ebenso wie die gefällten Stadtbirnen am Bürgermeister-Neff-Platz, stark am vergreisen und die Verkehrssicherheit kann nicht mehr gewährleistet werden. Bereits im Vorjahr mussten schon zwei weitere Birnbäume am Ebert-Platz gefällt werden. Im März erfolgt nun eine Neupflanzung von drei klimaresistenten Ulmen sowie der kompletten Unterbepflanzung.

Zurück zur Übersicht