Bauarbeiten an der Eisenbahnüberführung in Rüdesheim

"Achtung Baustelle"

Es kann auch in den Nachtstunden und am Wochenende zu Lärmbelästigungen kommen

Die Deutsche Bahn teilt mit, dass Ende Januar die Bauarbeiten an der Eisenbahnüberführung Geisenheimer Straße (B 42, Rüdesheim am Rhein) im Gleisbereich beginnen werden.

Die tägliche Arbeitszeit ist im Regelfall zwischen 7 und 18 Uhr. Einige Arbeiten müssen jedoch zwingend am Wochenende und in der Nacht, am gesperrten Gleis, durchgeführt werden. Daher  kann es in den nachfolgenden Nachtstunden und an den Wochenenden zu erhöhtem Lärm durch Bauarbeiten kommen:

von Freitag, 29. Januar, bis Montag, 1. Februar 2021
von Freitag, 5. Februar, bis Montag, 8. Februar 2021
von Freitag, 12. Februar, bis Montag, 15. Februar 2021
von Samstag, 20. Februar, bis Dienstag, 23. Februar 2021
von Freitag, 26. Februar, bis Dienstag, 2. März 2021
von Freitag, 19. März, bis Dienstag, 23. März 2021
von Freitag, 26. März, bis Dienstag, 30. März 2021
von Samstag, 17. April, bis Montag, 19. April 2021
von Freitag, 23. April, bis Montag, 26. April 2021

In allen angegebenen Zeiträumen wird durchgehend gearbeitet.
Folgende Arbeiten werden unter  anderem in den Nächten ausgeführt: Ramm- und Abbrucharbeiten

Die Deutsche Bahn ist bemüht, die von den Bauarbeiten ausgehenden Störungen so gering wie möglich zu halten. Trotzdem lassen sich Veränderungen im Bauablauf nicht gänzlich ausschließen.

Um Verständnis wird gebeten.

Bei Fragen zu den oben genannten Bauarbeiten steht die Deutsche Bahn unter bauprojekte-netz-mitte@deutschebahn.com gerne zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es auch unter https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/ruedesheim-eue .

(Quelle: Deutsche Bahn)

Zurück zur Übersicht