Anmeldung zur Sommerschule in Bingen

Corona-Virus (Symbolbild)

Unterricht findet in den beiden letzten Ferienwochen statt

„Auch in Bingen wird die Sommerschule stattfinden“, erklärt der Beigeordnete Sebastian Hamann. Das Angebot richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der Grundschulen sowie der 5. bis 8. Klassen der Realschule plus Am Scharlachberg. Die Sommerschule ist kostenlos und findet in den letzten beiden Wochen der Sommerferien jeweils Montag bis Freitag jeweils drei Stunden vormittags statt. Die Kinder können sich dabei zunächst für eine Woche anmelden. Bei entsprechenden Platzkapazitäten ist gegebenenfalls eine Teilnahme über beide Wochen in Absprache mit der Stadtverwaltung möglich. Die Sommerschule wird zentral im Stefan-George-Gymnasium Bingen (SGG) für alle Binger Schulen angeboten. Das Hinkommen und Abholen der Kinder müssen die Eltern selbst organisieren, da es in den Ferien kein Schulbusangebot gibt.

„Auf Grund der Kurzfristigkeit des Angebots sind wir auf eine zeitnahe Anmeldung angewiesen, um alles Notwendige zu organisieren“, betont Hamann. Deshalb gibt es eine Frist für eine verbindliche Anmeldung bis zum 17. Juli. Die Anmeldung erfolgt per Mail an sommerschule@bingen.de mit einem Anmeldeformular, das hier zur Verfügung steht. „Genaue Informationen zum konkreten Ablauf der Sommerschule werden nach Anmeldung mitgeteilt“, so Hamann.

Das Anmeldeformular als pdf-Datei

Zurück zur Übersicht