BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
herbstliche Eindrücke

Herbststimmung rund um den Mäuseturm

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - Bingen am Rhein hat zu jeder Jahreszeit einen einzigartigen Charme

Mehr erfahren
Herbststimmung rund um den Mäuseturm

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Veranstaltungsreihe zur Demografiewoche

Do 24.10.2019 | Pressemitteilungen

Senioren- und Demografiebüro

"Alter und Altern neu sehen und denken"

Die in der Gesellschaft und den Medien vorherrschenden Altersbilder entsprechen oft nicht den vielfältigen Lebensentwürfen und den Stärken der älteren Menschen von heute.

Um die Auseinandersetzung mit dem Thema Altern anzuregen, haben die Seniorenbüros der Städte Ingelheim und Bingen, der VG Nieder-Olm, und der Landkreis Mainz-Bingen eine Veranstaltungsreihe zur Demografiewoche in RLP kreiert. In Ingelheim und in Nieder-Olm wird die Ausstellung „Das Alter in der Karikatur“ gezeigt. Bekannte zeitgenössische Karikaturisten und Meister wie Gerhard Haderer, Franziska Becker, Gerhard Glück, Greser&Lenz, Marie Marcks, Hans Traxler und viele andere beleuchten in den Bildern dieser Ausstellung das viel diskutierte Thema Alter.

Des Weiteren wird Dr. Claudia Vogel vom Deutschen Zentrum für Altersfragen, in ihrem Vortrag über die finanzielle Situation im Alter, aktuelle Zahlen zur Erwerbstätigkeit Älterer, und zur Gesundheit im Alter informieren.

In der anschließenden Podiumsdiskussion soll der Frage, „Welche Lebensentwürfe und welche Altersbilder haben Menschen die 60 Jahre und älter sind für ihr eigenes Leben?“ nachgegangen werden.

Eine kritische Auseinandersetzung mit gängigen Altersbildern, dem persönlichen Erleben, sowie der gesellschaftlichen Realität soll mit dieser kreisweiten Veranstaltungsreihe eröffnet werden. Ganz nach dem Motto “Bleiben wir positiv und bestim"men unsere Altersbilder selbst!"

Termine:

Vernissage in Ingelheim
Am Dienstag den 05.11.2019 um 18.00 Uhr
Neues Rathaus, Neuer Markt 1
Dauer der Ausstellung 05.11.2019 bis 18.11.2019

„Alter und Altern neu sehen und denken“ - Vortrag von Dr. Claudia Vogel mit anschließender Talkrunde mit außergewöhnlich Aktiven. Am 14.11.2019 um 18.30 Uhr im Kulturzentrum, Bingen, Freidhof

Vernissage in Nieder-Olm
Am Dienstag den 19.11.2019 um 17.00 Uhr
Rathaus, Pariser Straße 110
Dauer der Ausstellung 19.11.2019 bis 29.11.2019

zurück zur Übersicht