BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
26.-28. Juni 2020

Bingen swingt 2020

Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse - 26.-28. Juni 2020

Mehr erfahren
Bingen swingt 2020
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Stadt und Kreis übergeben Fahrradreparaturstation an TH Bingen

Di 03.12.2019 | Pressemitteilungen

Larissa Conrad (links im Bild), Beigeordneter Jens Voll, Oberbürgermeister Thomas Feser und TH-Präsident Prof. Dr. Klaus Becker (7. bis 9 v.l.) zusammen mit weiteren Beteiligten bei der Übergabe der Fahrradreparaturstation

Team der TH Bingen auch beim diesjährigen Stadtradeln wieder erfolgreich

Das Team der TH Bingen beteiligt sich seit Beginn des Binger Stadtradeln im Jahr 2015 erfolgreich an der Aktion und erhielt jedes Jahr mindestens eine Auszeichnung. In allen Jahren kam der Gesamtsieger mit den meisten Kilometern aus diesem Team, viermal erreichte das Team die meisten Gesamtkilometer und zweimal stellte das Team die meisten Teilnehmer.

Im diesjährigen Aktionszeitraum der Stadtradeln-Kampagne des Klima-Bündnisses vom 2. bis 22. Juni belegte das Team der TH Bingen sowohl bei der Stadt Bingen als auch beim Landkreis Mainz-Bingen in der Kategorie „Team mit den meisten gefahrenen Kilometern“ mit 11.541 km den ersten Platz. Damit wurden von diesem Team 1.639 kg Kohlenstoffdioxid (CO²) eingespart. Zusätzlich wurde das Team in Bingen mit 40 Teilnehmern auch Gesamtsieger in der Kategorie „Team mit den meisten Teilnehmern“. Übertroffen wurde diese Teilnehmerzahl im Landkreis nur von der IGS Nieder-Olm und dem Gymnasium Nieder-Olm.

Daher haben sich die Stadt Bingen und der Landkreis Mainz-Bingen entschlossen, anstelle von getrennten Preisen gemeinsam einen größeren Preis zur Unterstützung der Rad fahrenden Studenten bereitzustellen.

Auf Wunsch der TH Bingen wurde daher eine hochwertige Fahrrad-Reparaturstation angeschafft. Diese konnte nunmehr in Vertretung für Landrätin Dorothea Schäfer vom Kreisbeigeordneten Steffen Wolf zusammen mit Oberbürgermeister Thomas Feser und dem Beigeordneten Jens Voll im Beisein von TH-Präsident Prof. Dr. Klaus Becker und Vertretern des Erfolgsteam eingeweiht werden. Mit dabei war auch die diesjährige Gesamtsiegerin in der Stadt Bingen und dem Landkreis, Larissa Conrad, die insgesamt 1.322 Kilometer im vierwöchigen Aktionszeitraum mit dem Fahrrad zurücklegte.

zurück zur Übersicht