BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
26.-28. Juni 2020

Bingen swingt 2020

Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse - 26.-28. Juni 2020

Mehr erfahren
Bingen swingt 2020
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

"Neues aus Kaltnaggisch"

Do 09.01.2020 | Pressemitteilungen

Hier entsteht das neue Stadtteilzentrum

Weitere Ausgabe der Bingerbrücker Stadtteilzeitung erscheint

Mit dem Erscheinen der neuen Ausgabe der Bingerbrücker Stadtteilzeitung "Neues aus Kaltnaggisch” der Sozialen Stadt Bingerbrück im Januar wird es einen aktuellen Newsletter des Heimatvereins Bingerbrück und der Stadtteilzeitung geben. Die “Neues aus Kaltnaggisch”-Redaktion sorgt schon jetzt mit guter Resonanz aus der Bürgerschaft halbjährlich für Aktuelles und Interessantes aus dem Stadtteil Bingerbrück und möchte nun den Leserinnen und Lesern der Zeitung mit dem Newsletter-Angebot ein weiteres Angebot unterbreiten, um über die “Soziale Stadt”, das Städtebauförderprojekt Bingerbrücks, und weitere Bingerbrücker Themen informiert zu werden. “Neues aus Kaltnaggisch” soll durch den Newsletter ergänzt werden - so gibt es zum einen noch mehr Platz in der Stadtteilzeitung und zum anderen können dort Themen vertieft werden. Das sorgt weiterhin für guten Journalismus im Stadtteil links der Nahe.

Der nächste, zusammen mit der Stadtteilzeitung erscheinende, Newsletter wird unter anderem einen Jahresrückblick zum vorherigen Jahr beinhalten. Der Newsletter ist ein Angebot des Heimatvereins in enger Kooperation mit der Stadtteilzeitung des Projektes “Soziale Stadt Bingerbrück”. Bei Interesse kann man sich im Internet unter www.bingerbrueck.de/kontakt anmelden.

(Noel Firmenich)

zurück zur Übersicht