BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Bingen swingt

Bingen swingt

Bingen swingt - Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse

Mehr erfahren
Bingen swingt

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR
08:30 - 12:00 Uhr
MO
14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Junge KUNSTWERKstatt startet in die achte Runde

Mi 07.02.2018 | Pressemitteilungen

Gespannt warten die Kinder gemeinsam mit OB Feser und einigen Dozenten auf die offizielle Eröffnung, bei der das „Chaussee-Theater“ ein kleines Gastspiel gab. Anschließend konnte man in die verschiedenen Kurse „schnuppern“. OB Feser, VHS-Leiter René Nohr, Joachim Harbut (Dozent „Zauberschmiede“) und Gartenamtsleiter Jürgen Inboden (v. li.) vor der Mensa der Grundschule an der Burg Klopp. Hier stehen nun geschmiedete Skulpturen aus der jungen KUNSTWERKstatt.

Vielfältiges Programm macht Lust auf Kreativität

Die junge KUNSTWERKstatt, für die die Binger Volkshochschule verantwortlich zeichnet, geht in die achte Runde. „Das ,verflixte siebte Jahr‘ liegt hinter uns und das Angebot kann sich wirklich sehen lassen. Es hat sich im Laufe der Jahre wirklich gemausert“, freute sich Oberbürgermeister Thomas Feser bei der offiziellen Eröffnung des aktuellen Programms am vergangenen Freitag. „Hier können die Kinder mit viel Spaß, aber ohne Notenstress kreativ werden und dabei der Fantasie freien Raum geben“, so das Stadtoberhaupt.

Mittlerweile sind es 24 Dozenten und Dozentinnen, die ihr Wissen und Können in den verschiedenen Bereichen weitergeben. Malen, Drechseln, Schmieden, hübsche Dinge aus unterschiedlichsten Materialen gestalten, mit dem iPad einen Trickfilm herstellen – für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Die Kurse und Workshops (die meistens in der Grundschule an der Burg Klopp stattfinden) richten sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 9 sowie 10 bis 14 Jahren und werden sowohl in den Ferien als auch während der Schulzeit an den Wochenenden angeboten.

Für eine besondere Aktion hat Oberbürgermeister Feser bereits jetzt schon eingeladen: „Im August heißt es ,Happy Painting‘ im Treppenhaus des Volkshochschulgebäudes am Freidhof.“

Weitere Infos unter www.vhs-bingen.de.

zurück zur Übersicht