BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Interessante Orte stehen auf dem Programm

Di 09.04.2019 | Pressemitteilungen

Das Programm der Binger Seniorentage.

Die 25. Binger Seniorentage beginnen am 7. Mai

Die Binger Seniorentage zu denen Stadt und Seniorenbeirat einladen, feiern in diesem Jahr bereits 25-jähriges Jubiläum. Die Seniorentage stehen unter dem Motto „Heute – Heimat – Hunsrück – Historisches“.

Der im Januar neu gewählte Beirat hat wieder ein interessantes Programm zusammengestellt, das die Facetten der Stadt – aber auch des Umlandes zur Geltung bringt.

„Eröffnung im Park am Mäuseturm“ heißt es am Dienstag, 7. Mai, 14.30 Uhr. Treffpunkt ist am „Grünen Klassenzimmer“. Oberbürgermeister Thomas Feser heißt die Senioren willkommen. Anschließend informiert der ehemalige Leiter der Tourist-Information, Dieter Glaab, über das Gelände des früheren Rangierbahnhofs. Um 16.30 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst mit Pfarrerin Tanja Brinkhaus-Bauer und Diakon Wolfgang Siebner statt.

Am Mittwoch, 15. Mai, und am Donnerstag, 16. Mai, treffen sich die Interessierten jeweils um 8 Uhr am Eingang zum Backhaus Lüning, Saarlandstraße 55 A, Büdesheim, zur Betriebsführung. Nach der Führung kann auf Wunsch zu einem Preis von 4,50 Euro ein Stück Kuchen, eine Brezel und eine Tasse Kaffee verzehrt werden.

Anmeldungen am Dienstag, 16. April, 13 bis 15 Uhr, bei Gisela Nitsche, Tel. 0160-90932503, und am Mittwoch, 17. April, 10 bis 12 Uhr, bei Elif Cetin, Tel. 06721-184-218, oder bei Anette Maßmig, Tel. 06721-184-606.

Auf den Spuren des Films „Heimat“ geht es am Mittwoch, 22. Mai. Der Hunsrück steht auf dem Programm. Start mit dem Bus ist um 10 Uhr am Kulturufer (Naheseite) und um 10.15 Uhr am Mitfahrerparkplatz in Büdesheim. Nach einem Zwischenstopp im Museum im Schloss in Simmern (Führung durch die Filmabteilung) und dem Mittagessen (auf eigene Kosten) geht es weiter nach Gehlweiler – dem Filmdorf „Schabbach“. Dort werden die Drehorte besichtigt. Der Nachmittag klingt bei Kaffee und Kuchen aus. Die Rückkehr ist gegen 18.30 Uhr.
Die Kosten (15 Euro für Busfahrt, Eintritt Museum, Kaffee und Kuchen) sind im Bus zu zahlen. Anmeldung ab Mittwoch, 24. April, bei Elif Cetin, Tel. 06721-184-218, oder bei Anette Maßmig, Tel. 06721-184-606.
Um rechtzeitige Abmeldung bei Nichtteilnahme wird gebeten, damit Nachrücker eine Chance zum Mitfahren bekommen.

Die rekonstruierte Schiffsmühle in Ginsheim wird am Mittwoch, 29. Mai, besichtigt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr, an der Schiffsmühle, 65462 Ginsheim.
Die Führung dauert zwischen einer und eineinhalb Stunden und kostet 4 Euro/Person.
Nach dem Besuch der Schiffsmühle geht es (zu Fuß oder per Auto / knapp eineinhalb Kilometer) in die Konditorei „Rheingenuss“, Dammstraße 33, zum gemütlichen Beisammensein.
Anmeldung am Montag, 29. April, bei Elif Cetin, Tel. 06721-184-218. Wer eine Mit-fahrgelegenheit benötigt, gibt dies bitte an.

Am Montag, 3. Juni, wird die Firma Oerlikon-Balzers besichtigt. Treffpunkt ist um 14 Uhr, Am Ockenheimer Graben 41, Bingen-Kempten. Anmeldung am Dienstag, 23. April, 10 bis 14 Uhr, bei Thea Zwanzig-Heyken, Tel. 06725-5685.

Über den Rochusberg spazieren die Senioren am Mittwoch, 12. Juni, gemeinsam mit Umweltschutz-Ingenieurin Claudia Budinger und Dipl.-Biologe Thomas Merz. Dauer: circa eineinhalb Stunden. Treffpunkt Höhenpark Rochusberg (Trimm-dich-Pfad). Anmeldung ist nicht erforderlich.

Am Dienstag, 18. Juni, wird das Gaulsheimer Wasserwerk besichtigt. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr an der Rheinauenhalle in Gaulsheim. Von dort läuft man zum Wasserwerk. In Kleingruppen werden die Senioren von Thomas Schöller und Julian Becker von den Stadtwerken durch das Wasserwerk geführt.
Im Anschluss besteht die Möglichkeit zur Einkehr beim „Bauer Schorsch“. Keine Anmeldung erforderlich.

Die Senioren-Schifffahrt (für Senioren ab 70 Jahre) ist auf Montag. 24. Juni, Abfahrt 14 Uhr, Rheinpromenade, terminiert. Sie rundet die 25. Binger Seniorentage ab. Die Karten hierfür sind beim Amt für soziale Aufgaben anzufordern.

An den Veranstaltungen können alle Binger Senioren ab 60 Jahre teilnehmen, bei der Seniorenschifffahrt beträgt die Altersuntergrenze 70 Jahre. Sofern nicht extra erwähnt, sind die Veranstaltungen kostenfrei. Wenn Speisen und Getränke angeboten werden, wird um eine Spende gebeten.

Weitere Informationen zu den Binger Seniorentagen gibt es hier sowie im Programmheft, das an den gewohnten Stellen ausliegt.


Kontakt

Amt
Amt für soziale Aufgaben, Jugend, Schulen und Sport
Abteilung
Sport
Ansprechpartner
Elif Cetin
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-218
Telefax
06721 184-222
E-Mail
E-Mail schreiben

Kontakt

Amt
Amt für soziale Aufgaben, Jugend, Schulen und Sport
Abteilung
Stabsstelle demografischer Wandel
Ansprechpartner
Anette Maßmig
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-606
Telefax
06721 184-222
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO
08:00 - 12:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

zurück zur Übersicht