BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
30.08. - 09.09.2019

Binger Winzerfest

30. August - 09. September - 11 Tage lang wird bei Musik, Wein und Leckereien gefeiert.

Mehr erfahren
Winzerfest 2019

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Innenstadt hat nach wie vor Priorität

Mo 22.07.2013 | Hertie

Stadt Bingen hält an Fahrplan in Sachen Scharlachberg-Gelände fest

Auch Oberbürgermeister Feser geht es nicht schnell genug voran in der Hertie-Frage, doch er setzt darauf, dass sich bis zum Ende des Sommers endlich eine Lösung durchsetzt. Darum bleibt die Stadt Bingen auch bei ihrer Linie, zunächst den Fokus auf die Entwicklung der Innenstadt zu setzen. Dass im Anschluss daran das Scharlachberg-Gelände in den Vordergrund tritt, liegt für die Stadtverantwortlichen auf der Hand, denn das Büdesheimer Gelände weist tatsächlich großes Potential auf. Dazu gehört aber auch, hier dann systematisch die Hausaufgaben abzuarbeiten, denn neben der Frage des Handelswettbewerbs zwischen Stadtteil und Innenstadt gilt es auch, das Thema Schutz unserer zentralen Versorgungsbereiche sowohl innerhalb des Stadtteils, als auch der Innenstadt&und der Nachbarkommunen zu beleuchten. Das muss, wie auch die Fragen des Verkehrsflusses und der damit möglicherweise einhergehenden Beeinträchtigungen, genau geprüft werden.

All das, so lässt die Stadt verlautbaren, wird mit Bedacht und ohne Emotion im Zuge eines Bebauungsplanverfahrens geprüft werden müssen, dessen Verfahren doch zunächst zurückgestellt bleibt, bis Klarheit in Sachen Hertie einkehrt. Hier will man sich nicht unter Druck setzen lassen. Im Übrigen hat Oberbürgermeister Feser alle Bürgermeister der betroffenen Hertie-Städte erneut nach Bingen eingeladen. Anfang September wollen die Stadtspitzen sich über die aktuelle Situation austauschen und das weitere Verfahren besprechen.

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Pressestelle / Büro des Oberbürgermeisters
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-142
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

zurück zur Übersicht