BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
26.-28. Juni 2020

Bingen swingt 2020

Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse - 26.-28. Juni 2020

Mehr erfahren
Bingen swingt 2020
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Informationsseite für Unternehmen eingerichtet

Mo 23.03.2020 | Corona

Coronavirus-Darstellung der BZgA

Hilfreiche Informationen und eine Vielzahl weiterführender Links sind jetzt kompakt über die städtische Homepage verfügbar.

Nachdem die Stadtverwaltungen Bingen bereits frühzeitig eine Corona-Info-Seite über die städtische Homepage (www.bingen.de/Corona) eingerichtet hatte, auf der Bürgerinnen und Bürger wichtige Hinweise und Ansprechstellen zur Corona-Krise finden können, hat die Abteilung Wirtschaftsförderung in Zusammenarbeit mit der Online-Redaktion nun auch eine Info-Seite eingerichtet, die sich speziell an Unternehmerinnen und Unternehmer sowie an den Einzelhandel richtet.

Unter www.bingen.de/fuer-unternehmen finden Arbeitgeber eine Vielzahl hilfreicher Informationen und weiterführende Links.

„In der momentanen Situation ist es für viele Selbstständige schwierig, neben den unternehmerischen Herausforderungen vor denen viele stehen, auch noch die riesige Flut an Informationen zum Thema ‚Corona‘ zu bewältigen und dort den Überblick zu behalten. Das zeigen die vielen Anfragen, die wir zurzeit erhalten“, fasst Oberbürgermeister Thomas Feser die schwierige Lage für Gewerbetreibende zusammen. „Die Unsicherheit aktuell ist sehr groß. Daher ist es uns besonders wichtig, über eine eigene Info-Seite die wichtigsten Ansprechpartner und Institutionen zusammenzustellen, an die sich betroffene Unternehmen, Mittelständler und Selbstständige wenden können, um Unterstützung zu erhalten“. Dabei verstehe sich die Stadt Bingen insbesondere auch als Dienstleiter für Gewerbetreibende, betont Jürgen Port, Wirtschaftsförderer und Pressesprecher der Stadt.

Das Angebot auf der Seite reicht von Informationen zum Kurzarbeitergeld, über Kreditinformationen und Hilfen bei Liquiditätsproblem bis hin zu Auskünften zu steuerlichen Maßnahmen. Auch wichtigste Ansprechpartner, wie beispielsweise die Industrie- und Handelskammer Rheinhessen, die Handwerkskammer oder das Wirtschaftsministerium Rheinland-Pfalz sind dort aufgeführt. „Wir werden die Seite in den kommenden Tagen regelmäßig aktualisieren, um dem hohen Informationsbedarf unserer Gewerbetreibenden gerecht zu werden“, betont Feser.

zurück zur Übersicht