BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Allgemeine Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

„Hoheitlicher Empfang“ in Bingerbrück

Mi 07.11.2018 | Pressemitteilungen

Gekrönte Häupter und ein Oberbürgermeister. Thomas Feser mit (v. li.) Naheweinprinzessin Tina, Eisweinprinzessin Marie, Eisweinkönigin Stephanie, Naheweinprinzessin Annika, Weinprinzessin Vanessa, Naheweinkönigin Angelina und Weinprinzessin Sarah.

Annika Hohmann repräsentiert als Naheweinprinzessin weiterhin die Region

Wohl jedes Mädchen träumt als Kind einmal davon, Prinzessin zu sein – für Annika Hohmann ging dieser Wunsch nun bereits zum zweiten Mal in Erfüllung. Nachdem sie drei Jahre lang als Binger Weinprinzessin die Stadt und ihren Wein repräsentierte, wird sie nun als Naheweinprinzessin 2018/2019 im Amt sein.

Oberbürgermeister Thomas Feser, viele Freunde, Bekannte sowie die Binger und Nahe-Weinmajestäten waren zwei Tage nach ihrer Wahl im Bad Kreuznacher Kursaal in die Mehrzweckhalle nach Bingerbrück gekommen, um zu gratulieren.

Umrahmt wurde der Abend von der Vereinigung Gau-Algesheimer und Binger Jagdhornbläser, der Binger Winzertanzgruppe sowie Grußworten des Binger Oberbürgermeisters, der Bad Kreuznacher Landrätin Bettina Dickes und des Vorsitzenden von Weinland Nahe, Wolfgang Eckes.

zurück zur Übersicht