BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Höhepunkte aus Küche und Keller

Mo 09.09.2019 | Pressemitteilungen

Oberbürgermeister Thomas Feser bedankte sich zum Schluss bei allen, die zum Gelingen der festlichen Weinprobe beigetragen haben.

Genussvoller Abend bei der Winzerfest-Weinprobe

Die Winzerfest-Weinprobe ist traditionell ein absolutes Muss für die Liebhaber edler Weine und feinster Gaumenfreuden. Mit dem Umzug in das Rheintal-Kongress-Zentrum wurde die Veranstaltung noch ein bisschen luxuriöser und glanzvoller.

Roter Samt, viele Bilder im Hintergrund, Klavierbegleitung und ein Auftritt von Sopranistin Claudia Beck, die gelungene Moderation von Michael Choquet und Schauspieler Karsten Dörr sowie die Präsentation des weißen Burgunders durch die Binger und Dromersheimer Majestäten zum einen – und das Vier-Gänge-Menü mit den dazu korrespondierenden Weinen zum anderen. So wird in Bingen eine festliche Weinprobe gefeiert und die 125 Gäste, darunter selbstverständlich auch Oberbür-germeister Thomas Feser, genossen diese Veranstaltung am Freitag.

„Bingens weiße Burgunder“ der Weingüter Herbert Bretz, Grünewald, Dreikönigshof, Hildegardishof, Hemmes, Heinz, Kastell, Wendel, Werner Hochthurn und dem Weinhaus Michel standen im Mittelunkt des Abends.

André Choquet (Vinothek Bingen), Guido Müller (Zollamt Bingen), Frank Kraus (NH Bingen Hotel) und Eberhard Röthgen (Konditorei Café Röthgen) zeichneten für Rindercarpaccio mit mariniertem Rucola Salat und Parmesan-Spänen, Erbsen-Minz-Suppe mit Enten Saté, Kalbsrücken auf zweierlei Kartoffelpürees mit Mosaik von Gemüse sowie dem abschließenden Weinschaumtörtchen mit Pfirsich verantwortlich.

zurück zur Übersicht