BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Bingen swingt

Bingen swingt

Bingen swingt - Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse

Mehr erfahren
Bingen swingt

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR
08:30 - 12:00 Uhr
MO
14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Gute Miene trotz Gefangennahme

Fr 09.02.2018 | Pressemitteilungen

Trotz der „Gefangennahme“ vor Burg Klopp – lachende Gesichter von Bürgermeister Ulrich Mönch und Beigeordnetem Jens Voll. Anschließend ging es zur „Anklage“ auf den gut besuchten Bürgermeister-Neff-Platz.

Binger Narren stürmten die Burg Klopp

Lachende Gesichter, trotz gefesselter Hände – das sieht man meist nur in der Fastnacht und so natürlich auch in Bingen. Traditionell erstürmten die Narren am Schwerdonnerstag wieder die Burg Klopp und forderten die Übergabe des Stadtschlüssels. Unter der diesjährigen Federführung der Karnevalsgesellschaft Schwarze Elf wurde die Verwaltung außerdem verschiedener Vergehen „angeklagt“ und aufgefordert, für Abhilfe zu sorgen.

Ob attraktiver öffentlicher Personennahverkehr, Schließung der Geburtenstation des Heilig-Geist-Hospitals oder Sanierung der Burgmauer – Bürgermeister Ulrich Mönch und Beigeordneter Jens Voll wussten in wohlgereimter Form auf die von Sitzungspräsident Wolfgang Heinz ausgesprochenen Anschuldigungen Contra zu geben.

Mit ihrem abschließenden „Bumtätära“ und dem Vers

„Wir sind der Binger Stadtvorstand, bumtätärä, sehr eloquent und wortgewandt, bumtätärä, keiner uns das Wasser reicht, bumtätärätätätätä, sind voll auf Politik geeicht, bumtätärä“,

bewiesen sie dies außerdem noch in musikalischer Form.

zurück zur Übersicht