BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Festival Musica Antiqua Bingen

Do 15.08.2019 | Pressemitteilungen

"Tiburtina"

Neues Musikfestival in der Hildegardstadt Bingen am Rhein

Das „Festival Musica Antiqua Bingen“ mit Klängen des 11. - 14. Jahrhunderts wird erstmalig in der Stadt der Heiligen Hildegard von Bingen veranstaltet. International hochkarätige Ensembles werden Besucherinnen und Besucher dieser geschichtsträchtigen Region in die reiche und lebendige Welt der mittelalterlichen Vokal- und Instrumentalkultur versetzen, begleitet von einer Ausstellung im Museum am Strom. Stattfinden wird das Festival von Donnerstag, 3. Oktober bis einschließlich Sonntag, 6. Oktober 2019.

„Ich habe Gesänge mit Melodien zum Lobe Gottes und der Heiligen ohne Unterweisung durch irgendeinen Menschen verfasst und gesungen, obwohl ich niemals Neumen oder irgendeinen Gesang gelernt habe.“ (Vita Hildegardis, Buch II, 2)

Ihre Kompositionen waren schon im hohen Mittelalter einzigartig. Sie gilt als eine Repräsentantin der frühen abendländischen Musikgeschichte. Kaum ein Name fällt in Bingen am Rhein häufiger als der von Hildegard von Bingen. Ihr umfangreiches Werk ist in der ganzen Welt populär – und prägt die so genannte „Hildegardstadt“ bis heute. Ein Ort, der eine ideale Kulisse bietet, das neue „Festival Musica Antiqua Bingen“ zu veranstalten.

Die geistliche Musiktradition von Klöstern und Kathedralen – aber auch die Spielmanns-, Instrumental- und Hofmusik kommen bei dieser Veranstaltung auf keinen Fall zu kurz. Zudem wird Ensembles aus ganz Europa im Rahmen dieses Festivals an authentischen Hildegard-Orten eine Bühne geboten: Die Basilika St. Martin, in der Hildegard selbst einmal gebetet haben mag – oder die Rochuskapelle mit Panoramalage werden zu einzigartigen Konzertsälen und schaffen eine eindrucksvolle Atmosphäre. Musikinteressierte sollten sich diese Reise in die besondere Musikepoche nicht entgehen lassen.

Darüber hinaus werden die umfangreiche Dauerausstellung zu Leben und Werk der Prophe-tin Hildegard sowie die eigens zum Festival konzipierte Sonderausstellung „Klangwelten des Mittelalters. Musik zwischen Gotteslob und teuflischem Vergnügen“ im Museum am Strom zu besuchen sein.

Folgende Ensembles werden an den Veranstaltungstagen auftreten:

Do., 3. Oktober 2019 19:30 Uhr: HIRUNDO MARIS mit Ariana Savall

Fr., 4. Oktober 2019 19:30 Uhr: Sequentia

Sa., 5. Oktober 2019 11:00 Uhr: Tiburtina

Sa., 5. Oktober 2019 20:00 Uhr: Oni Wytars

So., 6. Oktober 2019 12:00 Uhr: Ordo Virtutum

Tickets sowie Übernachtungspauschalen erhältlich über www.adticket.de sowie in der Tourist-Information Bingen, Rheinkai 21, 55411 Bingen sowie an den bekannten Vorver-kaufsstellen.

Tickets:
VVK: 23 € / Schüler/innen, Studierende, Auszubildende: 12 €
AK: 28,50 € / Schüler/innen, Studierende, Auszubildende: 12 €

Weitere Informationen gibt es hier und hier.


Kontakt

Amt
Amt für Touristik, Veranstaltungsmanagement und Städtepartnerschaften
Abteilung
Veranstaltungsbüro
Strasse
Rheinkai 21
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-355
Telefax
06721 184-359
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

zurück zur Übersicht