BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass Sie die Gebäude der Stadtverwaltung aktuell nur nach Terminvereinbarung betreten dürfen. Auch die Öffnungszeiten können abweichen. Weitere Informationen finden Sie unter www.bingen.de/Corona.  

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Eine schöne Geste

Do 02.04.2020 | Pressemitteilungen

Oberbürgermeister Thomas Feser mit dem „Binger Stein“. Der liebevoll bemalte Stein.

Oberbürgermeister Thomas Feser freut sich über „Binger Stein“

Viele „Binger Steine“ sind im Moment in der Stadt offensichtlich „ausgesetzt“ oder auch versteckt hinterlegt. Liebevoll bemalt und/oder beschriftet sollen sie dem Finder Glück bringen.

Doch es gibt auch Menschen, die bringen einen Stein ganz bewusst an einen Ort, versehen mit den besten Wünschen. So hat es ein junges Mädchen gemeinsam mit seiner Mutter gemacht und dem Binger Stadtoberhaupt und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung einen „Binger Stein“ an die Burg Klopp gebracht.

Ein gemalter Engel verbunden mit dem Satz „Bleib gesund“ erreichte so Oberbürgermeister Thomas Feser, der sich sehr über diese ganz besondere Aufmerksamkeit freute.

„Es ist schön zu wissen, dass wir in Bingen alle so gut zusammen halten – wenn auch mit räumlicher Distanz. Eine wirklich schöne Geste. Vielen Dank dafür. Aber wir wollen auch die Botschaft an andere weitergeben, die sich über diesen Stein freuen können. Wir haben ein Foto gemacht, das bei uns im Haus bleibt, den Stein werden wir aber im Umfeld der Burg wieder ‚aussetzen‘ damit sich weitere Bingerinnen und Binger darüber freuen können.“

zurück zur Übersicht