BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

HINWEIS: Bitte beachten Sie, dass Sie die Gebäude der Stadtverwaltung aktuell nur nach Terminvereinbarung betreten dürfen. Auch die Öffnungszeiten können abweichen. Weitere Informationen finden Sie unter www.bingen.de/Corona.  

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Der Zweckverband Schienenpersonennahverkehr informiert

Mo 06.04.2020 | Pressemitteilungen

Bauarbeiten auf der Alsenztalbahn zwischen Alsenz und Bad Münster vom 17. April bis 19. April 2020

! Hinweis: Pressemitteilung des Zweckverbands Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) !

Zugausfälle und Schienenersatzverkehr

Abweichender Fahrplan zwischen Kaiserslautern und Alsenz
 

Kaiserslautern: Aufgrund von Bauarbeiten an der Bahnstrecke zwischen Alsenz und Bad Münster am Stein ist von Freitag, 17. April bis Sonntag, 19. April 2020 die Bahnlinie zwischen diesen beiden Bahnhöfen jeweils ganztägig gesperrt.

Die Züge der Linie RB 65 (Kaiserslautern – Bingen) fallen zwischen Bad Münster am Stein und Alsenz aus und werden durch Busse ersetzt. Zwischen Alsenz und Kaiserslautern verkehren die Züge der Linie RB 65 in einer geänderten Lage, um den Anschluss der Busse des Ersatzverkehrs in und aus Richtung Bad Münster aufzunehmen.

Die Züge der Linie RE 17 (Koblenz – Kaiserslautern) fallen zwischen Bad Kreuznach und Kaiserslautern ersatzlos aus. Auf diesem Abschnitt kann die Linie RB 65, bzw. der Schienenersatzverkehr zwischen Bad Kreuznach und Kaiserslautern genutzt werden.

Zu beachten ist, dass die Haltestellen des Schienenersatzverkehrs nicht immer direkt an den jeweiligen Bahnhöfen liegen. Aufgrund der längeren Fahrzeiten der SEV-Busse kommt es je nach Verbindung zu Reisezeitverlängerungen von 30 – 60 Minuten. Die genauen Fahrzeiten der einzelnen Züge und Busse sowie die unterschiedlichen Anschlussregelungen sind unter https://bauinfos.deutschebahn.com online abrufbar und an den Stationen angebracht.

Die Mitnahme von Fahrrädern in den Ersatzbussen ist leider nicht möglich.

Bitte berücksichtigen Sie, dass bis mindestens 19. April weiterhin der reduzierte Fahrplan wegen der Corona-Situation gilt. Hierdurch kommt es zu weiteren Abweichungen zum Regelverkehr. So entfällt die Linie RE 15 komplett und die Linie RE 17 verkehrt nur noch in Einzellagen.

Alle Fahrplanangaben ohne Gewähr.
Inhaltliche Rückfragen unter:

Zweckverband Schienenpersonennahverkehr
Rheinland-Pfalz Süd
Matthias Schiele
 
Telefon:       0631-36659-19
E-Mail:         info@zspnv-sued.de
Internet:       http://www.rolph.de

zurück zur Übersicht