BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
30.08. - 09.09.2019

Binger Winzerfest

30. August - 09. September - 11 Tage lang wird bei Musik, Wein und Leckereien gefeiert.

Mehr erfahren
Winzerfest 2019

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Busfahrer (m/w/d)

Sa 05.01.2019 | Stellenausschreibungen

Die Stadtverwaltung Bingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fahrdienst des Verkehrsbetriebes des Eigenbetriebes Stadtwerke einen

Busfahrer (m/w/d)

in Vollzeit (39-Stunden-Woche). Die Stelle ist zunächst befristet zu besetzen, grundsätzlich ist aber eine dauerhafte Beschäftigung vorgesehen.

Wir erwarten

  • berufliche Erfahrung im Bereich der Personenbeförderung
  • Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • im Bedarfsfalle flexible zeitliche Einsatzbereitschaft
  • Personenbeförderungsschein
  • Führerschein Klasse II bzw. D/DE
  • Ausbildung als Berufskraftfahrer/in von Vorteil

Wir bieten

  • tarifliche Vergütung nach TVöD
  • abwechslungsreiche Tätigkeit
  • zusätzliche Altersversorgung

Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 31.01.2019 mit den üblichen Unterlagen online über www.interamt.de, Stellenangebots-ID 487781, oder an die Stadtverwaltung Bingen, Personalabteilung, 55411 Bingen am Rhein.

Für Fragen steht Ihnen Herr Ebersmann (Tel. Nr. 06721 9707-32), gerne zur Verfügung.

Fragen zur Online-Bewerbung beantwortet Ihnen Frau Engel-Meyer (Tel. Nr. 06721 184-123).

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt

Beachten Sie bitte, dass das Auswahlverfahren einige Zeit in Anspruch nehmen kann.

zurück zur Übersicht