BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Beschwingendes Chorkonzert

Fr 06.09.2019 | Pressemitteilungen

Oberbürgermeister Thomas Feser, die Binger Weinmajestäten, KCV-Vorsitzender Gerhard Graf und TI-Chef Georg Sahnen zu Beginn der Veranstaltung. Das Abschlussbild nach einem sehr gelungenen Konzert.

Gelungene musikalische Einstimmung auf das Brückenfest

Oberbürgermeister Thomas Feser hat es in seinem Grußwort zum Chorkonzert des Binger Winzerfestes auf den Punkt gebracht. „Die Chöre erleben eine Renaissance. Hier wird die Musik gelebt und wenn das Repertoire, so wie am heutigen Abend, passend und modern ist, genießt man bei den Konzerten eine wunderbare Abwechslung zum Alltag.“

Er dankte den teilnehmenden Chören und namentlich Gerhard Graf, dem Vorsitzenden des Kreis-Chorverbandes Bingen (KCV), der mit seinem Team und hierbei besonders mit Kreis-Chorleiter Dietmar Göring für die musikalische Gestaltung der Veranstaltung zuständig war.

Im sehr gut besetzten Kulturzentrum – und dank der Außenübertragung auch am angrenzenden Freidhof – konnten die Besucher des Winzerfestes sich beschwingt auf das anschließende Brückenfest einstimmen.

Dem KCV war es gelungen, mit dem Männergesangverein und dem Chorwurm aus Dietersheim, dem Chor Chorioso aus Münster-Sarmsheim, dem Ockenheimer Männerchor sowie der Binger A capella-Formation Sound Mafia ein breites Spektrum an Chormusik zu präsentieren. So vielfältig wie die beim Winzerfest ausgeschenkten Weine, so vielfältig war das knapp zweistündige Programm. Ob Wein- oder Seemannslieder, ob Klänge von Coldplay oder One Republic, das italienische Partisanenlied „Bella ciao“ erklang ebenso wie das Bingen-Lied „Bingen, meine Stadt, mein Leben“.

Die Weinmajestäten Prinzess Schwätzerchen Vanessa sowie die Weinprinzessinnen Sarah und Vanessa führten souverän durch das Programm, sodass TI-Amtsleiter Georg Sahnen und KCV-Vorsitzenden Gerhard Graf nach dem von allen Chören gesungene Sängerspruch des rheinland-pfälzischen Sängerbundes am Schluss der Veranstaltung zufrieden sagen konnten „es war ein toller Abend“.

zurück zur Übersicht