BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
herbstliche Eindrücke

Herbststimmung rund um den Mäuseturm

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - Bingen am Rhein hat zu jeder Jahreszeit einen einzigartigen Charme

Mehr erfahren
Herbststimmung rund um den Mäuseturm
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

"Alter und Altern neu sehen und denken!"

Fr 08.11.2019 | Pressemitteilungen

Das Plakat zur Veranstaltung.

Veranstaltung am 14. November

Die in der Gesellschaft und den Medien vorherrschenden Altersbilder entsprechen oft nicht der eigenen Realität. Doch wie sehen die Lebensverhältnisse der älteren Bürgerinnen und Bürger aus, und welche Lebensentwürfe haben sie für ihr weiteres Leben?

Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister Thomas Feser wird Dr. Claudia Vogel, vom Deutschen Zentrum für Altersfragen aus dem aktuellen Alterssurvey berichten. Sie nimmt die finanzielle Situation im Alter und die aktuellen Zahlen zur Erwerbstätigkeit älterer Arbeitnehmer unter die Lupe. Außerdem geht sie der Frage nach, wie gesund erleben wir unseren Ruhestand.

In dem anschließenden Podiumsgespräch geht es um die Frage, „Welche Lebensentwürfe und Aktivitäten planen Ältere für ihr eigenes Leben?“. Darüber sprechen die Landrätin Dorothea Schäfer, die Filmemacherin Crissy Hemming, die Organisatorin der Montagsdemos gegen Fluglärm Hannelore Feicht, die Vorsitzende von Wohn-T-Raum Sigrid Großmann, die Vorsitzende des Seniorenbeirates Thea Zwanzig-Heyken und die Übungsleiterin des TV-Freiweinheim, Barbara Guhlmann.

Die Seniorenbüros der Städte Ingelheim, Nieder-Olm, Bingen und der Landkreis Mainz -Bingen laden im Rahmen der Demografiewoche RLP zu dieser kostenfreien Veranstaltung am 14. November um 18:30 Uhr im Kulturzentrum, Am Freidhof, in Bingen, herzlich ein.

zurück zur Übersicht