BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
26.-28. Juni 2020

Bingen swingt 2020

Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse - 26.-28. Juni 2020

Mehr erfahren
Bingen swingt 2020
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Alles Gute zum 100. Geburtstag

Mo 25.02.2019 | Pressemitteilungen

Oberbürgermeister Thomas Feser gratulierte Maria Kamp

Oberbürgermeister Thomas Feser gratuliert Maria Kamp zu ihrem 100. Geburtstag.Es war für Oberbürgermeister Thomas Feser ein ganz besonders schöner Termin und eine große Freude, am Sonntag Maria Kamp zum 100. Geburtstag gratulieren zu können.

„Es ist ein großes Glück, dass Sie dieses außergewöhnliche Fest feiern können und ich hoffe von ganzem Herzen, dass Sie noch weiterhin so bewusst am Leben teilnehmen können“, so der Oberbürgermeister bei seinem Besuch.

Die Jubilarin wurde am 24. Februar 1919 in Büdesheim geboren, war gelernte Schneiderin und arbeitete später als Verkäuferin in der Textilabteilung der „Fundgrube“ in Bingen.
Nach ihrem Zuzug aus Kempten ist sie nun im Martin-Luther-Stift in Bingerbrück heimisch geworden und nimmt dort noch rege am Alltagsgeschehen teil.

Trotz verschiedener Schicksalsschläge, ihr Mann Franz verstarb bereits 1961, ihre Tochter Marita 1996, behielt die Seniorin immer ihren Lebensmut. Sie ist ein sehr geselliger Mensch und war früher viel unterwegs, Reisen gehörten ebenso zu ihren Hobbys wie der Besuch von Stammtischen und verschiedenen Veranstaltungen, sie war Mitglied in drei Fastnachtsvereinen. Dank dieser Aktivitäten hat sie bis heute einen großen Bekanntenkreis, mit dem sie ihren runden Geburtstag feierte. Auch ihr Enkel Matthias Becker gehörte zur Gratulantenschar.

zurück zur Übersicht