BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
herbstliche Eindrücke

Herbststimmung rund um den Mäuseturm

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - Bingen am Rhein hat zu jeder Jahreszeit einen einzigartigen Charme

Mehr erfahren
Herbststimmung rund um den Mäuseturm
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Wohngeld

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff in das Suchfeld ein. Die angezeigte Auswahl passt sich automatisch an.

Wohngeld ist ein Zuschuss zu den Kosten für Wohnraum. Diesen Zuschuss gibt es als

  • Mietzuschuss für Mieter einer Wohnung oder eines Zimmers,
  • Lastenzuschuss für den Eigentümer eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung.

Ob Wohngeld in Anspruch genommen werden kann und in welcher Höhe, hängt von drei Faktoren ab:

  1. der Zahl der zu Ihrem Haushalt gehörenden Familienmitglieder,
  2. der Höhe des Einkommens der zu Ihrem Haushalt gehörenden Familienmitglieder,
  3. der Höhe der zuschussfähigen Miete bzw. Belastung.

Wohngeld erhält nur, wer einen Antrag stellt und die Voraussetzungen nachweist.

Vom Wohngeld ausgeschlossen sind z.B. Leistungsempfänger von:

  • Arbeitslosengeld II
  • Grundsicherung im Alter

sofern die Kosten der Unterkunft  bei dieser Berechnung bereits berücksichtigt wurden.

Zuständigkeit

Amt
Amt für öffentliche Ordnung
Abteilung
Wohngeldstelle
Ansprechpartner
Angela Schink
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-187
Telefax
06721 184-180
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Vorbereitung / Ablauf / Gebühren

Bitte bringen Sie folgende Unterlagen mit:

Mietzuschuss:

  • Mietbescheinigung (kann auch heruntergeladen werden) und Mietvertrag
  • Nachweise der Einkünfte aller Familienmitglieder (Lohnabrechnungen - evtl. muss Verdienstbescheinigung vom Arbeitgeber angefordert werden, Rentenbescheide, ALG I-Bescheide, Zinseinnahmen etc.)
  • Nachweis bezügl. Mietzahlungen (Kto.-Auszug)

Lastenzuschuss:

  • Bescheinigung über aufgenommene Darlehen und Nachweis (Kto.-Auszug der Darlehnsabbuchung)
  • Grundbuchauszug
  • Grundsteuerbescheid
  • Nachweise der Einkünfte s.o.
zurück zur Übersicht