BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
herbstliche Eindrücke

Herbststimmung rund um den Mäuseturm

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - Bingen am Rhein hat zu jeder Jahreszeit einen einzigartigen Charme

Mehr erfahren
Herbststimmung rund um den Mäuseturm
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Finanzanlagenvermittler (§ 34 f GewO)

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff in das Suchfeld ein. Die angezeigte Auswahl passt sich automatisch an.

Wer im Umfang der Bereichsausnahme des § 2 Absatz 6 Satz 1 Nummer 8 des Kreditwesengesetzes gewerbsmäßig zu

  1. Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen,
  2. Anteilen oder Aktien an inländischen geschlossenen Investmentvermögen, geschlossenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen geschlossenen Investmentvermögen, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen,
  3. Vermögensanlagen im Sinne des § 1 Absatz 2 des Vermögensanlagengesetzes

Anlagevermittlung im Sinne des § 1 Absatz 1a Nummer 1 des Kreditwesengesetzes oder Anlageberatung im Sinnes des § 1 Absatz 1a Nummer 1a des Kreditwesengesetzes erbringen will (Finanzanlagenvermittler), bedarf der Erlaubnis.

Zuständigkeit

Amt
Amt für öffentliche Ordnung
Abteilung
Gewerbeabteilung
Ansprechpartner
Herbert Nußbaum
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-188
Telefax
06721 184-180
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR 08:30 - 12:00 Uhr
MO 14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Folgende Unterlagen werden benötigt:

  • Gewerbeanmeldung gemäß § 14 Gewerbeordnung
  • Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis nach § 34 f Gewerbeordnung
  • polizeiliches Führungszeugnis (Belegart "0")
  • Auszug aus dem Gewerbezentralregister (Belegart "9")
  • Bescheinigung des zuständigen Amtsgerichtes, dass kein Insolvenzverfahren anhängig ist
  • Auszug aus dem Schuldnerverzeichnis des zuständigen Amtsgerichtes
  • Sachkundenachweis für Finanzanlagenvermittler
  • Bescheinigung über den Bestand einer Berufshaftpflichtversicherung
  • Bescheinigung in Steuersachen

Gebühren

€ 100,00 - € 3.200,00

zurück zur Übersicht