Waldesvielfalt – von der Zecke bis zum Hirsch

Bitte beachten Sie, dass viele Veranstaltungen aufgrund der verschärften Coronamaßnahmen zurzeit nicht stattfinden!

Die Stadtverwaltung Bingen am Rhein übernimmt keine Verantwortung für die Rechtskonformität hier aufgeführter Veranstaltungen. 

Waldesvielfalt – von der Zecke bis zum Hirsch

Eine Führung mit dem Förster: Nach den Ozeanen sind unsere Wälder die wichtigste Einflussgröße des globalen Klimas. Sie senken das Kohlendioxid und sind die wichtigsten Sauerstoffproduzenten. Der Artenreichtum des Waldes ist ein unschätzbarer Genpool. Wie nutzen wir das Holz? Welche Tiere leben hier und welche können wir entdecken? Was bedeuten die Markierungen an den Bäumen? Kommen neue Baum- und Tierarten dazu? Und was macht eigentlich alles ein/e Förster/in? Lassen Sie sich in das Geheimnis unseres Waldes mitnehmen und stellen Sie die Fragen, die Ihnen schon immer bei einem Waldspaziergang so eingefallen sind!

Treffpunkt: 65207 Wiesbaden-Rambach / Ende Trompeterstraße / Ecke Parkplatz Adolf Reichwein Schule / Sportplatz Rambach
Beginn Waldlehrpfad Dauer: ca. 2,5h / ca. 5,0 km, Rundwanderung
Beitrag: ab 17,- € / Erwachsene: 20,- € / Kinder unter 12 Jahre: 5,- €
Anmeldeschluss: bis 2 Tage vor der Tour. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen.

Infos zur Veranstaltung

Datum
So 09.05.2021
Uhrzeit
10:00 Uhr
Ort
Wiesbaden

Infos zum Veranstalter

Veranstalter
Culttouren
E-Mail
info@cult-touren.de
Url:
https://www.cult-touren.de/touren/wiesbaden/waldesvielfalt-wanderung-von-der-zecke-bis-zum-hirsch/?utm_source=bingende&utm_medium=onlinekalendereintrag&utm_campaign=waldesvielfaltwanderung
Zurück zur Übersicht

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben