EPOCA BAROCCA

Sa, 2. Oktober 2021
19:30 Uhr, Hildegard-Gedächtniskirche
19:00 Konzerteinführung 

Tickets EPOCA BAROCCA

Die Leidenschaft für Barockmusik vereint die Mitglieder des Kammermusikensembles EPOCA BAROCCA. Sie musizieren allesamt auf originalen Instrumenten. Der musikalische Schwerpunkt des Ensembles liegt in der Barockmusik des späten 17. bis Mitte des 18. Jahrhunderts. In den Konzertprogrammen von EPOCA BAROCCA sind regelmäßig auch weniger bekannte Werke der Barockzeit zu hören. Durch eigene Forschungen wurden viele wertvolle Raritäten entdeckt, die zu Unrecht in Vergessenheit geraten sind. 

EPOCA BAROCCA konzertiert seit 1994 mit großem Erfolg bei Publikum und Kritik auf renommierten Festivals wie z. B. Bodensee Festspiele, Festival Alte Musik (Prag) und Rheingau Musik Festival.


Programm:  Quattro

Georg Friedrich Händel (1685 – 1759): Concerto a quattro d-moll für Violine, Oboe, Fagott und Basso continuo
Henry Purcell (1659 – 1695): Suite in F-Dur für Cembalo solo
Johann Adolf Hasse (1699 – 1783): Sonate e-Moll für Violine und Basso continuo
Giovanni Benedetto Platti (1697 – 1763):Triosonate c-moll für Oboe, Fagott und Basso continuo
Antonio Vivaldi (1678 – 1741): Sonate a quattro C-Dur für Violine, Oboe, Fagott und Basso contiuno
u.v.m.