Familie und Bildung

Bingen am Rhein hat Familien vieles zu bieten. Ein Schwerpunkt ist, Bedingungen zu schaffen, unter welchen Familien ihren Bedürfnissen entsprechend ihr Leben in unserer Stadt gestalten können.

Familie und Bildung
Entdecken Sie Bingen!

Bingen entdecken lohnt sich

Burgen, Wein, Hildegard und vieles mehr – in und um Bingen gibt es viel Sehenswertes zu erkunden.

Mehr erfahren
Bingen entdecken lohnt sich
Image-Film

Der Bingen-Film

Lassen Sie sich durch den Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Amt für soziale Aufgaben, Jugend, Schulen und Sport
Abteilung
Stabsstelle demografischer Wandel
Ansprechpartner
Anette Maßmig
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-606
Telefax
06721 184-222
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO
08:00 - 12:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Binger Seniorentage

Rückblick: Seniorenausflug in den Hunsrück im Mai 2019

"Seniorentage im Wandel" – 

Der Seniorenbeirat verteilt die Seniorentage über das Jahr! 

Der Seniorenbeirat der Stadt Bingen hat sich dazu entschlossen, das Format der Seniorentage, sowie auch das Programmheft zu verändern. Die Mitglieder stellen am Neujahrsempfang das erste Halbjahresprogramm vor und laden alle Binger Seniorinnen und Senioren ab 60 Jahren zur Teilnahme ein. Die Programmpunkte werden nun über das Jahr verteilt, so dass es möglich ist, die Mitglieder des Seniorenbeirates regelmäßig zu treffen und sich mit ihnen auszutauschen.

Schwerpunkte des Seniorenprogramms 2020 sind „der Klimawandel und der Klimaschutz“. Freuen Sie sich auf eine interessante Veranstaltungsreihe und einen kreativen Neujahrsempfang. Die Programmblätter sind ab der zweiten Januarwoche an den üblichen Ausgabestellen zu finden. Außerdem finden Sie das Programm nachstehend zum Durchlesen und Herunterladen.


Programm zum Download:

Programm der Binger Seniorentage 2020 als pdf-Dokument


Die Veranstaltungen des ersten Halbjahres 2020 im Einzelnen: 

  • Mo, 13. Januar 14:30-16:30 Uhr "Neujahrsempfang"

    Der Seniorenbeirat möchte zusammen mit Ihnen bei Sekt und Brezel das Neue Jahr begrüßen. Freuen Sie sich auf ein buntes Programm mit Sketchen der Theatergruppe Ü 50 und ausgewählten Musikstücken der Musikschule Bingen.

    Treffpunkt: Kath. Pfarrgemeinde, Pfarrzentrum, Pfarrer-Michel-Str. 15, Bingen- Büdesheim

  • Fr, 07. Februar um 14:11 Uhr "Seniorenfastnacht" 

    Die Stadtverwaltung und die Binger Fastnachtsvereine laden zur Seniorenfastnacht ins KUZ ein. Freuen Sie sich auf ein buntes Programm, bei Kaffee und Kreppel.

    Treffpunkt: Kulturzentrum, Am Freidhof, Bingen

  • Mi, 04. und Mi, 11. März "Besuch im Energiepark Mainz-Hechtsheim" (zwei Termine) 

    Die Gewinnung alternativer Energie ist ein zentrales Thema um die festgelegten Klimaziele der BRD einzuhalten. Während der Besichtigung des Energieparks Mainz gehen wir der Frage nach, welche Möglichkeiten es gibt. Während einer 90 Min. Führung werden wir auch über die Herstellung des alternativen Energieträgers Wasserstoff informiert. Da nur jeweils 25 Personen an einer Führung teilnehmen können gibt es zwei Termine! Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihren Wunschtermin an. Individuelle Anreise zum Messegelände in Mainz!

    Termine: 04.03.2020 von 10:30 Uhr -12 Uhr, 11.03.2020 von 13 – 14:30 Uhr
    Treffpunkt: an der Bushaltestelle Messegelände Mainz-Hechtsheim
    Anmeldung: erst ab dem 10.02.2020 unter Tel: 184-606, 184-218

  • Di, 05. Mai um 14:30 "Führung durch den Genussgarten im Kempten" 

    Besuchen Sie mit uns den Genussgarten in Kempten, mit einer Führung durch den Obstanbau und zu den Bienenstöcken. Anschließend können wir uns bei Kaffee und Kuchen austauschen.

    Treffpunkt: Genussgarten Kempten, Außerhalb 11, Bingen-Kempten
    Kosten: für Kaffee und Kuchen, sowie eine Spende für die Führung

  • Do, 18. Juni 09:30-16:00 Uhr "Ausflug ins Freilichtmuseum nach Bad Sobernheim" 

    Mit dem Reisebus fahren wir nach Bad Sobernheim ins Freilichtmuseum. Während einer 60-90 Min. Führungen erkunden wir das Gelände und können die blühenden Streuobstwiesen bewundern. Gehbehinderte Menschen können in einem Bus durch das Gelände „geführt“ werden. In der Museumsgaststätte besteht die Möglichkeit einzukehren. Auf der Rückfahrt besichtigen wir die evangelische Bergkirche in Waldböckelheim.

    Treffpunkte: Bushaltestelle Kulturzentrum an der Nahe (Richtung Büdesheim), Mitfahrerparkplatz Bingen-Büdesheim (am Kreisel hinter Auto Unger)
    Kosten: 20, -- Euro
    Anmeldung: erst ab dem 25. Mai 2020 unter Tel: 184- 218 und 184 - 606

  • Mo, 29. Juni um 14:00 Uhr "Seniorenschifffahrt" 

    Die Stadt Bingen lädt die Binger Senioren und Seniorinnen ab 70 Jahren zur Schifffahrt durch das Mittelrheintal mit Oberbürgermeister Feser ein. Der Zeitpunkt für die Anmeldung und die Abholung der Karten wird in der Presse noch bekannt gegeben!