WIRTSCHAFT UND TAGUNGEN

Die Stadt Bingen am Rhein ist ein vitales Mittelzentrum am Rande des Ballungsraumes Rhein-Main. Mit einer guten verkehrlichen Anbindung, einer ausgewogenen Infrastruktur und seiner Lage in einer einzigartigen Kulturlandschaft ist Bingen der ideale Wohn- und Gewerbestandort.

Rheintal-Kongress-Zentrum
Image-Film

Der Bingen-Film.

Lassen Sie sich im Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Stadtbauamt
Abteilung
Stadtplanung
Ansprechpartner
Constanze Bückner
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-158
Telefax
06721 184-121
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR
08:30 - 12:00 Uhr
MO
14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Aktuelles

Einladung zur Binger Themenreihe Bauen

Die Veranstaltungsreihe wird im Rahmen des Städtebauförderprogramms Aktive Stadtzentren „Innenstadt Bingen“ durchgeführt und soll zu verschiedenen Aspekten des Themenbereichs Bauen informieren.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

Programm:

27.10.2016

Risiko Eigenheim - Wie viel Immobilie kann ich mir leisten?
Josephine Holzhäuser, Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V.

Bitte beachten Sie, dass sich dieser Vortrag vorrangig an Kaufinteressenten für selbstgenutzte Immobilien richtet.

03.11.2016

Fahrplan energetische Gebäudesanierung - Wie geht man vor? Worauf kommt es an?
Matthias Unnath, Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz e.V.

10.11.2016

Steuerliche Abzugsmöglichkeiten für Baudenkmäler und Häuser in Sanierungsgebieten
Christa Schmidtke, Lohn- und Einkommensteuer Hilfe-Ring Deutschland e.V.

17.11.2016

In Zukunft barrierefrei - Planen, Modernisieren + Bauen für alle Lebenslagen
Dr. Hans-Jürgen Schlamp, Landesberatungsstelle Barrierefrei Bauen und Wohnen

24.11.2016

„Bauen mit Plan“ - die Arbeit des Architekten
Ernst Wolfgang Eichler, Vizepräsident der Architektenkammer Rheinland-Pfalz

Aus der Praxis: Umbau Haus LX
Marc Betz, marcbetz architekten, Landau in der Pfalz

01.12.2016

Wohnraumförderung – damit Wohnen und Bauen bezahlbar bleibt
Heiko Merz, Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB)

 

Die Vorträge finden jeweils ab 18 Uhr im Sitzungssaal des Ämterhauses (Rochusallee 2, 3. Stock) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.