Tickets online

Online-Ticketshop

Kaufen Sie Ihre Tickets für Binger Veranstaltungen online im Ticketportal "ADticket".

Mehr erfahren
Ticketshop
Pauschalarrangements

Bingen im Paket

Arrangements für Gäste

Mehr erfahren
Pauschalen
Bingen swingt

Bingen swingt

Bingen swingt - Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse

Mehr erfahren
Bingen swingt

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

KiKuBi zeigt: Die göttliche Ordnung

Mi 17.01.2018

Für Infos zu den einzelnen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Veranstalter.


Am Mittwoch zeigt das KiKuBi Programmkino in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bingen „Die göttliche Ordnung“,

Am Freitag, dem 19. Januar läuft der Film im Rahmen des Binger Filmabends um 19:30 Uhr.
Nach der Vorstellung am Freitag gibt es ein Filmgespräch mit der Gleichstellungs-beautragten der Stadt Bingen. 

Gegen Vorlage der Eintrittskarte bieten Binger Gastronomen den Kinozuschauern nach dieser Vorstellung kleine Überraschungen und Ermäßigungen an

Ein humorvolles Drama um überkommene Geschlechterrollen und eingefahrene Rollenmuster.

"Warmherzig und klug und immer wieder amüsant. Ein Kinovergnügen, das sich lohnt – für Frauen – und für Männer erst recht.“

Schweiz, 1971: Nora ist eine junge Hausfrau und Mutter, die mit ihrem Mann, den zwei Söhnen und dem missmutigen Schwiegervater in einem beschaulichen Dorf im Appenzell lebt. Hier ist wenig von den gesellschaftlichen Umwälzungen der 68er-Bewegung zu spüren.

Die Dorf- und Familienordnung gerät jedoch gehörig ins Wanken, als Nora beginnt, sich für das Frauenwahlrecht einzusetzen, über dessen Einführung die Männer abstimmen sollen. Von ihren politischen Ambitionen werden auch die anderen Frauen angesteckt und proben gemeinsam den Aufstand.

Bis in die frühen siebziger Jahre waren Frauen in der Schweiz vom Wahlrecht ausgeschlossen - in einigen Kantonen sogar bis in das Jahr 1990.
Entlang dieser historischen Tatsache entwickelte die Schweizer Filmregisseurin Petra Volpe eine hintersinnige, ironische und bisweilen sehr berührende Tragikomödie, die in ihrer Heimat mit Preisen und auf dem Tribeca-Filmfestival mit dem begehrten Publikumspreis ausgezeichnet wurde.

2015 / 97 min / FSK 6 / Regie: Petra Volpe / mit Marie Leuenberger, Max Simonischek, Rachel Braunschweig

Mi 17.01.2018,  17:15 Uhr und  20:15 Uhr
Fr 19.01.2018,  19:30 Uhr, anschließend Filmgespräch mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Bingen

BFA Image: Alamode

Datum
Mi 17.01.2018
Uhrzeit
17:15 Uhr und 20:15 Uhr
Ort
KiKuBi, Mainzer Str. 9, Bingen am Rhein


Infos zum Veranstalter

Veranstalter
KiKuBi – Förderverein KinoKultur Bingen e. V., Mainzer Str, 9, 55411 Bingen
Ansprechpartner
Yvonne Dessoy, Bingen
Telefon
Tel. 0151 - 65862974 (Montag-Freitag 18:00-19:30 Uhr)
E-Mail
mail@kikubi.de
Url:
https://kikubi.de/filme/movie/die-gottliche-ordnung.html
zurück zur Übersicht