Hildegardausstellung im Museum am Strom

Erhalten Sie Einblicke in das Leben und Werk der heiligen Hildegard

Mehr erfahren
Hildegardausstellung im Museum am Strom

Conrad und das Rätsel um die Nonnen vom Rupertsberg

Eine Kinder- und Familienrallye entlang des Hildegardweges

Mehr erfahren
Conrad und das Rätsel um die Nonnen vom Rupertsberg
Tickets online

Online-Ticketshop

Kaufen Sie Ihre Tickets für Binger Veranstaltungen online im Ticketportal "ADticket".

Mehr erfahren
Ticketshop
Pauschalarrangements

Bingen im Paket

Arrangements für Gäste

Mehr erfahren
Pauschalen
Bingen swingt

Bingen swingt

Bingen swingt - Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse

Mehr erfahren
Bingen swingt

Kontakt

Amt
Kulturamt
Abteilung
Museum am Strom
Strasse
Museumstraße 3
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-353
Telefax
06721 184-359
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

DI bis SO von 10:00 - 17:00 Uhr

Hildegarten

Eigentlich müsste dieser Beitrag "Hildegard-Garten" oder "Garten der Hildegard von Bingen" heißen. Aber das kleine Wortspiel war zu verlockend, und so wurde der Garten mit einem kleinen Augenzwinkern "Hildegarten" genannt. Die große Äbtissin des Mittelalters (1098-1179) möge diesen nicht ganz korrekten Umgang mit ihrem berühmten Namen verzeihen.

Der HildegartenUmso genauer wird ihr naturkundliches Werk im Hildegarten behandelt. Als ständige Ergänzung zur Hildegard von Bingen-Ausstellung im benachbarten Museum am Strom zeigt der Garten zahlreiche Pflanzen, die Hildegard in ihrer Naturkunde („Physica") beschrieben hat. In dieser bedeutenden Sammlung hat die gelehrte Benediktinerin beinahe 300 Kräuter, Sträucher und Bäume mit ihrer (Heil-) Wirkung auf den Menschen beschrieben. Leider ist das Werk nur in spätmittelalterlichen Abschriften überliefert, so dass heute niemand mehr den „Originaltext“ der Hildegard von Bingen kennt. Anders als in vielen populären Schriften zur so genannten „Hildegard-Medizin, die darüber schlicht hinweggehen, wird dieses Problem jedoch im Hildegarten thematisiert: Der von Steinmetzen der Bildhauer- und Steinmetz-Innung Rheinhessen gestaltete "Quellenbrunnen" am Eingang setzt sich künstlerisch mit der Quellenüberlieferung der „Physica“ auseinander.

Mehr erfahren