Hildegardausstellung im Museum am Strom

Erhalten Sie Einblicke in das Leben und Werk der heiligen Hildegard

Mehr erfahren
Hildegardausstellung im Museum am Strom

Conrad und das Rätsel um die Nonnen vom Rupertsberg

Eine Kinder- und Familienrallye entlang des Hildegardweges

Mehr erfahren
Conrad und das Rätsel um die Nonnen vom Rupertsberg
Tickets online

Online-Ticketshop

Kaufen Sie Ihre Tickets für Binger Veranstaltungen online im Ticketportal "ADticket".

Mehr erfahren
Ticketshop
Pauschalarrangements

Bingen im Paket

Arrangements für Gäste

Mehr erfahren
Pauschalen

Kontakt

Amt
Kulturamt
Abteilung
Museum am Strom
Strasse
Museumstraße 3
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-353
Telefax
06721 184-359
E-Mail
E-Mail schreiben

Hildegard von Bingen

Leben, Werk und Wirkungsstätten der Äbtissin

Die Hildegard-Stadt Bingen, die bedeutendste historische Wirkungsstätte der Heiligen, möchte Menschen unserer Zeit die Möglichkeit bieten, sich auf die historischen Spuren der großen Äbtissin zu begeben. Neben der Hildegard-Ausstellung und dem "Hildegarten" des Binger Museums am Strom (dort gibt es auch Führungen zur Hildegard von Bingen) betreut die Stadt Bingen auch das Internetportal zum "Land der Hildegard". Des Weiteren wird halbjährlich ein Newsletter zu den Geschehnissen im Land der Hildegard herausgebracht. Den Download oder das Abonnement des Newsletters sowie weitere Informationen finden Sie unter www.landderhildegard.de.


Zehn-Punkte-Programm zur kulturhistorischen Etablierung Bingens als Hildegard-Stadt

Die Stadt Bingen am Rhein hat sich die weitere Positionierung als Hildegard-Stadt zum Ziel gesetzt. Unter Berücksichtigung der folgenden übergeordneten Aspekte

  • Orientierung im „Hildegard-Informationsdschungel“ bieten
  • Begegnungen mit der historischen Hildegard ermöglichen
  • Unterschiedliche Angebote miteinander vernetzen

sollen die Maßnahmen des folgenden "Zehn-Punkte-Programms" in den kommenden Jahren eine Leitlinie der städtischen Aktivitäten bilden:

  1. Weiterentwicklung "Mit Hildegard durch das Jahr"
  2. Neukonzeptionierung Dauerausstellung
  3. Den Rupertsberg „erlebbar“ machen: Visualisierung und Inwertsetzung
  4. Binger Hildegardis-Weg
  5. Aus- und Weiterbildungsangebot für Multiplikatoren
  6. Historische Vorträge und Publikationen
  7. Buchprojekt regionale Hildegard-Biografie
  8. Fortschreibung "Land der Hildegard"
  9. Hildegard-Informationspunkt in der Innenstadt
  10. Prägung einer Hildegard-Gedenk-Medaille

Leben und Werk

Einblicke in das vielseitige Leben und Wirken der Heiligen.

Wirkungsstätten

Orte, die Hildegard von Bingen prägte.

Hildegard begegnen

An diesen Binger Orten können Sie Hildegard nahe kommen.