BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Image-Film

Der Bingen-Film.

Lassen Sie sich im Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR
08:30 - 12:00 Uhr
MO
14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Neubau der Trinkwasserleitungen im Morschfeldweg

Do 16.03.2017 | Pressemitteilungen

Sperrung einer Straße

Baubeginn am 3. April 2017

Die Stadtwerke Bingen beabsichtigen im Morschfeldweg die beiden altersbedingt sanierungsbedürftigen Wasserleitungen zu erneuern. Dabei handelt es sich um eine Versorgungsleitung DN 100 [mm] sowie um eine Transportleitung DN 400 [mm]. Zweck der Baumaßnahme ist die Gewährleistung einer qualitativ einwandfreien Trinkwasserversorgung.

Die Bauausführung ist in mehrere Abschnitte unterteilt. Im ersten Abschnitt werden die Wasserleitungen zwischen dem Stefan-George-Gymnasium und der Grundstückszufahrt zu den beiden Häusern Nr. 2 und Nr. 4 verlegt. Der Rohrgraben wird anschließend bis zur Straßenoberkante provisorisch mit Schottermaterial verfüllt. Im zweiten Abschnitt werden die Rohrleitungen bis zu den geplanten Anschlusspunkten in der Straße In der Eisel ausgeführt. Abschließend erfolgen die Inbetriebnahme der beiden neuen Wasserleitungen samt Umbindung der Hausanschlussleitungen sowie die endgültige Wiederherstellung der Asphaltbefestigung über die Gesamtlänge.

Die Baumaßnahme beginnt am 3. April 2017 und soll planmäßig bis zum 12. Mai 2017 fertiggestellt werden. Unvorhersehbare Witterungsbedingungen oder Untergrundverhältnisse können das Bauende jedoch verzögern.

Aufgrund der geringen Straßenbreite muss der Morschfeldweg während der Bauausführung für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt werden. Der von der Waldstraße kommende unbefestigte Wirtschaftsweg, der zwischen Schulzentrum und Friedhof verläuft, kann aus verkehrsrechtlichen Gründen nicht als Umleitungsstrecke eingerichtet werden. Die dortigen Schlaglöcher werden bei Baubeginn jedoch ausgebessert, um eine Notumfahrung für Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge zu gewährleisten. Ansonsten erfolgt jegliche Benutzung des Wirtschaftsweges auf eigene Gefahr! Die fußläufige Erreichbarkeit der Anwesen wird mittels Behelfsbrücken sichergestellt. Baubedingt kann zeitlich begrenzt die Erreichbarkeit einzelner Anwesen eingeschränkt sein. Die betroffenen Anwohner werden rechtzeitig durch die vor Ort tätige Baufirma informiert.

Die Mülltonnen sind rechtzeitig zu den Entleerungsterminen an der Grundstücksgrenze aufzustellen. Der Hin- und Rücktransport zu einem von Müllfahrzeugen erreichbaren Punkt erfolgt durch die Baufirma.

Die Wasserversorgung im Morschfeldweg wird während der Baumaßnahme durch eine Notleitung sichergestellt. Über kurzzeitige Unterbrechungen der Wasserversorgung werden die betroffenen Anwohner vorab durch die Stadtwerke Bingen informiert.

Bei Rückfragen stehen Ihnen die Stadtwerke Bingen gerne zur Verfügung.

Kontakt

Amt
Stadtwerke
Abteilung
Stadtwerke Sekretariat
Strasse
Saarlandstraße 364
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 9707-0
Telefax
06721 9707-50
E-Mail
E-Mail schreiben
zurück zur Übersicht