BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE

Der kürzeste Weg in die Verwaltung führt durch das Internet! In unserem "Bürgerservice online" bieten wir Ihnen rund um die Uhr alle Informationen über die Dienstleistungen der Stadtverwaltung Bingen.

Mehr erfahren
BÜRGERINFORMATIONEN ONLINE
Image-Film

Der Bingen-Film.

Lassen Sie sich im Image-Film der Stadt begeistern von den vielen Facetten Bingens.

Mehr erfahren
Startseite

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Online-Redaktion
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-243
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

MO - FR
08:30 - 12:00 Uhr
MO
14:00 - 18:00 Uhr

sowie nach Vereinbarung

Diamantene Hochzeit im Hause Steyer

Mo 13.02.2017 | Pressemitteilungen

Mit Oberbürgermeister Thomas Feser und den drei Kindern stellten sich die Jubilare zum Erinnerungsfoto auf

Büdesheimer feierten sechzigstes Ehejubiläum

Anfang Februar konnten Irmgard Steyer und Ehemann Werner ihr sechzigstes Ehejubiläum begehen. Stellvertretend für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bingen gratulierte Oberbürgermeister Thomas Feser den Jubilaren aus Büdesheim.

„Das Fest der DIAMANTENEN HOCHZEIT ist ein seltenes und wahrhaft bedeutsames Jubiläum. Denn 60 Jahre, weit über ein halbes Jahrhundert in ehelichem Frieden und ehelicher Gemeinschaft leben zu können, das ist ein Höhepunkt in unserem Dasein, den zu erleben nur wenigen von uns vergönnt ist“, hob der Oberbürgermeister die Besonderheit des Festes heraus. Er überbrachte aber nicht nur die Glückwünsche, sondern übereichte dem Ehepaar einen Blumengruß und ein Weinpräsent

Gattin Irmgard Steyer ist eine geborene Schmitt und erblickte im Stadtteil Büdesheim das Licht der Welt, wo die Jubilare auch heute noch wohnen. Gatte Werner stammt aus Waldalgesheim. Kennen lernten sich beide 1954 bei der Arbeit in der ehemals Bingerbrücker Firma Kirsten. Später versorgte Irmgard Steyer den Haushalt, der sich im Laufe der Jahre mit zwei Söhnen und einer Tochter vergrößerte. Fünf Enkelkinder und drei Urenkel komplettieren die Familie. Brot- und Kuchenbacken, sowie Handarbeiten zählen noch heute zu ihren liebsten Hobbys. Werner Steyer hat den Beruf des Schuhmachers erlernt, ein Handwerk, dem er bis heute noch gerne nachgeht. In seinem Arbeitsleben war er bis zu seiner Pensionierung überwiegend bei der Deutschen Bahn als Beamter beschäftigt. Auch dem ehrenamtlichen Engagement war Werner Steyer verbunden. So zählte er 28 Jahre zu den Aktiven im Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes in Bingen. 15 Jahre davon widmete er sich besonders der Partnerschaftsbetreuung mit dem Schwesterverband in der französischen Stadt Nuits- St. Georges.

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Pressestelle / Büro des Oberbürgermeisters
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-142
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben
zurück zur Übersicht