30.07. bis 01.08.

VOR-TOUR der Hoffnung

rollt für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder vom 30.07. bis 01.08. rund um Bingen

Vor-Tour

Familie und Bildung

Bingen am Rhein hat Familien vieles zu bieten. Ein Schwerpunkt ist, Bedingungen zu schaffen, unter welchen Familien ihren Bedürfnissen entsprechend ihr Leben in unserer Stadt gestalten können.

Familie und Bildung

Kontakt

Amt
Amt für Gebäudewirtschaft
Abteilung
Gebäudewirtschaft
Ansprechpartner
Stefanie Effenberger
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-245
Telefax
06721 184-121
E-Mail
E-Mail schreiben

Kontakt

Amt
Hauptamt
Abteilung
Pressestelle / Büro des Oberbürgermeisters
Ansprechpartner
Christiane Spira
Strasse
Burg Klopp
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-119
Telefax
06721 184-170
E-Mail
E-Mail schreiben

VOR-TOUR der Hoffnung

Die 22. Vor-Tour der Hoffnung rund um Bingen vom 30.07. bis 01.08.2017

...rollt für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder

Zum 22. Mal treten vom 30.07. bis 01.08.2017 wieder namhafte Sportler, Politiker, Manager, Ärzte und idealistisch gesinnte Bürger kräftig in die Pedale, um krebskranke und hilfsbedürftige Kinder zu unterstützen.


Was ist die VOR-TOUR der Hoffung?

Radler der VOR-TOURDie ca. 260 Kilometer lange Benefiz-Radtour startet am 30. Juli mit einem Prolog in und um Bingen am Rhein. Am Montag (31.07.) und Dienstag (01.08.) sind die Radler in den Kreisen Mainz-Bingen, Rhein-Nahe, Rhein-Hunsrück, Alzey-Worms und Bad Kreuznach unterwegs, wo es viele interessante Begegnungen mit Kindern, Erwachsenen und erwartungsfrohen Zuschauern geben wird.

Abschlussfest ist am 1. August 2017 ab 17:30 Uhr vor der Kulisse der Burg Klopp auf dem Bürgermeister-Neff-Platz in Bingen am Rhein.

Die Zuschauer erwartet die beeindruckende Einfahrt der 130 Mitfahrer der Benefiz-Radtour in die Binger Innenstadt, ein spektakulärer Fallschirmabsprung Eberhard Giengers, die Spender werden vorgestellt.

Mit dabei sind auch die Band Soul Buddha (für den guten Zweck ohne Honorar!), das Weingut Hemmes und das Restaurant Zollamt.


Was ist das Ziel der VOR-TOUR?

VOR-TOUR der Hoffnung 2016Das Ziel muss sein, jedem Kind eine im eigentlichen Sinne des Wortes normale Lebensperspektive zu eröffnen. Die staatliche Finanzierung allein reicht hier nicht aus. Es wird mehr Geld benötigt, um verstärkte Anstrengungen in der Krebsforschung zu unterstützen, für neue Behandlungskonzepte und für die pflegerische und psychosoziale Betreuung krebskranker Kinder.

Die Spenden – im vergangenen Jahr 428.124,34 € - kommen zu 100% krebs- und leukämiekranken Kindern zugute; unterstützt werden auch viele Projekte in der Region.


Wie können SIE beitragen?

VOR-TOUR der Hoffnung 2016Jeder kann zum guten Zweck beitragen – Unternehmen, Einrichtungen, Vereine und Verbände, Einzelpersonen. Beispiele von Aktivitäten? Veranstalten Sie eine Tombola, verkaufen Sie selbstgebackenen Kuchen, stellen Sie Ihr Schul- oder Vereinsfest unter das VOR-TOUR-Motto, veranstalten Sie Spendenläufe, stellen Sie Spendendosen in Ihrem Geschäft auf – vielleicht haben Sie auch noch eine andere Idee!

Binger Vereine haben bereits ihr Mitwirken signalisiert, Unternehmen der Region Interesse bekundet. Auf dieser Seite werden wir die Aktionen vorstellen.

Sprechen Sie uns an – Bürgermeister Ulrich Mönch hat die Patenschaft für Bingen am Rhein übernommen.

Hier können Sie Ihre Aktionen und Veranstaltungen in unseren Kalender eintragen.


VOR-TOUR-Veranstaltungen

Mi 28.06.2017

Sporttag des Stefan George Gymnasiums Bingen

Im Rahmen des Sporttages wird es u. a. eine Spendenaktìon für die "VOR-TOUR" geben.


Spendenkonto

Fallschirmsprung zur VOR-TOUR der HoffnungKontoinhaber: Stadtverwaltung Bingen am Rhein
Kreditinstitut: Sparkasse Rhein-Nahe
IBAN: DE47 5605 0180 0030 0136 92
SWIFT-BIC: MALADE51KRE
Verwendungszweck: „VOR-TOUR 2017“

Wenn eine Spendenquittung gewünscht ist, ist vollständige Angabe von Name und Anschrift notwendig.


Weitere Informationen:

Veranstalter:
VOR-TOUR der Hoffnung e.V.
1. Vorsitzender Jürgen Grünwald
Postfach 1108
56588 Waldbreitbach
Mobil: +49 (0) 171 430 26 86
E-Mail:info@vortour-der-hoffnung.de

www.vortour-der-hoffnung.de

Image-Film zur VOR-TOUR 2017 bei Youtube

Flyer zur VOR-TOUR 2017 als PDF-Dokument

Plakat zur Abschlussveranstaltung als PDF-Dokument

VOR-TOUR-Song von Chris Bennett - Text als PDF-Dokument

VOR-TOUR-Song als MP3-Datei


Ihr Ansprechpartner in Bingen am Rhein:

Amt
Stadtbauamt
Abteilung
Beigeordneter Dezernat 2
Ansprechpartner
Ulrich Mönch
Strasse
Rochusallee 2
PLZ / Ort
55411 Bingen am Rhein
Telefon
06721 184-145
Telefax
06721 184-121
E-Mail
E-Mail schreiben