Familie und Bildung

Bingen am Rhein hat Familien vieles zu bieten. Ein Schwerpunkt ist, Bedingungen zu schaffen, unter welchen Familien ihren Bedürfnissen entsprechend ihr Leben in unserer Stadt gestalten können.

Familie und Bildung
Bingen swingt

Bingen swingt

Bingen swingt - Internationales Jazzfestival der Spitzenklasse

Mehr erfahren
Bingen swingt

Grabarten / Gebühren

Grabart: Wahlgrabfeld (für Särge)
Nutzungszeit: 30 Jahre (verlängerbar)
Gebühr (€): 1.406,00 ab 1 Grabstelle (2 Särge)
Grabpflege:
durch Angehörige                                           

Grabart: Wahlgrab (bis zu 6 Urnen)
Nutzungszeit: 30 Jahre (verlängerbar)
Gebühr (€): 890,00
Grabpflege: durch Angehörige                                          

Grabart: Sargreihengrab (1 Sarg)
Nutzungszeit: 20 Jahre (nicht verlängerbar)
Gebühr (€): 700,00
Grabpflege: durch Angehörige
Erläuterungen: Grabstätte wird nach 20 Jahren abgeräumt

Grabart: Rasenreihengrab (1 Sarg)
Nutzungszeit: 20 Jahre (nicht verlängerbar)
Gebühr (€): 1.200,00
Grabpflege: pflegefrei                                                           

Grabart: Rasengrabfeld (2 Särge oder Urnen)
Nutzungszeit: 30 Jahre (verlängerbar)
Gebühr (€): 2.200,00
Grabpflege: pflegefrei
Erläuterungen:

Sie können einen Liegestein beschriften lassen.
Das Ablegen von Grableuchten und sonstigen
Gegenständen ist nicht gestattet.


Grabart: Urnenrasengrab (1 Urne)
Nutzungszeit: 20 Jahre (nicht verlängerbar)
Gebühr (€): 750,00
Grabpflege: pflegefrei
Erläuterungen: Auf Antrag kann ein Liegestein in den Rasen
eingelegt werden.

Grabart: Urnennische (2 Urnen)
Nutzungszeit: 30 Jahre (verlängerbar)
Gebühr (€): 1.800,00
Grabpflege: pflegefrei
Erläuterungen: Das Ablegen von Grableuchten und sonstigen
Gegenständen ist nicht gestattet.

Grabart: Naturnahe Bestattung (1 Urne in einem Baumfeld)
Nutzungszeit: 90 Jahre
Gebühr (€): 650,00
Grabpflege: pflegefrei
Erläuterungen: Das Grab bleibt naturbelassen.
Namensschilder werden von der Friedhofs-
verwaltung angebracht.
Das Ablegen von Grableuchten und sonstigen
Gegenständen ist nicht gestattet.

Grabart: Urnenreihengrab (1 Urne)
Nutzungszeit: 20 Jahre (nicht verlängerbar)
Gebühr (€): 520,00
Grabpflege: durch Angehörige
Erläuterungen: Grabstätte wird nach 20 Jahren abgeräumt.

Grabart: Anonymes Urnenreihengrab (1 Urne)
Nutzungszeit: 20 Jahre (nicht verlängerbar)
Gebühr (€): 46,00
Grabpflege: pflegefrei
Erläuterungen: Sie erhalten keine Auskunft, wo sich die Grabstätte
befindet.

Grabart: Urnengemeinschaftsgrab (1 Urne)
Nutzungszeit: 20 Jahre
Gebühr (€): 1.650,00
Grabpflege: inklusive ab Bestattungstag